[FOOD] Sahne-Waffeln


Tief im Archiv fand ich noch einige unbearbeitete Bilder von diesen leckeren Waffeln. Ich war ganz überrascht, dass ich Euch das Rezept für die Sahne-Waffeln noch gar nicht gezeigt hatte. Aber da im Moment bei uns der Sommer eine Pause macht, ist das doch die beste Gelegenheit, einen verregneten Nachmittag zu versüßen.


Sahne-Waffeln
Zutaten für 8-10 Waffeln

4 Eier
300 g weiche Butter
100 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
2 Prisen Salz
150 g Mehl
100 g Speisestärke
6 g Backpulver
200 g Schlagsahne

1. Die Eier trennen und das Eiweiß sehr steif schlagen. 

2. Die weiche Butter mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz schaumig rühren. Jedes Eigelb einzeln unterrühren.

3. Das Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und portionsweise abwechselnd mit der flüssigen Schlagsahne unterrühren. 

4. Zum Schluss den Eischnee kurz unter den Teig rühren.

5. Den Teig portionsweise in ein erhitztes Waffeleisen füllen. Die Waffeln goldbraun ausbacken und zum Abkühlen einzeln auf einen Kuchenrost legen.


Liebe Grüße

Anette

1 Kommentar:

  1. Hallo Anette,
    was für schöne Fotos, da hat man sofort Lust auf Waffeln. *G*
    Unser Rezept beinhaltet keine Sahne, aber ich werde das mal in meine Rezepte Liste packen und ausprobieren.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Infos findest Du in meiner Datenschutzerklärung.