[FOOD] Bananen-Schoko-Muffins


Letzte Woche hatten wir eine Schwemme an Bananen zu Hause. Mir ist es leider passiert, dass ich beim letzten Einkauf noch einmal Bananen mit nach Hause brachte und dabei lagen noch einige in der Obstschale. Und da Muffins immer gut ankommen und eine Geburtstagsfeier anstand, gibt es heute ein neues Rezept auf dem Blog.


Bananen-Schoko-Muffins
Zutaten für ca. 12 Muffins

190 g Mehl
5 g Backpulver
100 g Schokotropfen
2 Eier
100 g Zucker
80 ml Öl
4 reife Bananen

1. Papierförmchen in die Muffinform geben.

2. Das Mehl mit dem Backpulver und den Schokotropfen vermischen. Danach die Eier in einer zweiten Schüssel mit Zucker und Öl vermischen. Die Bananen schälen, mit einer Gabel zerdrücken und unter die Eiermasse geben.

3. Die Mehlmischung zur Eiermasse dazugeben und verrühren. 

4. Den Teig in die Muffinförmchen geben und für ca. 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze backen.


Die Muffins waren nicht nur einfach und schnell gemacht, sondern auch sehr saftig, locker und haben uns gut geschmeckt.


Einen schönen Mittwoch wünsche ich Euch.

Liebe Grüße

Anette

1 Kommentar:

  1. Tolle Idee, da kauft man doch gern mehr Bananen ein!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Infos findest Du in meiner Datenschutzerklärung.