[FAMILYLIFE] Hallo Juli!


Etwas verspätet begrüße ich auch auf dem Blog den neuen Monat. 

Im Juli möchte ich / möchten wir ...
☀ den kleinen Mann zur Voruntersuchung und zur OP begleiten.
☀ mit meinen Arbeitskolleginnen zum Abschluss des Kindergartenjahres lecker Essen gehen.
☀ laue Abende im Garten oder auf dem Balkon genießen.
☀ die Schulanfänger in meiner Kindergartengruppe verabschieden.
☀ mal wieder einen Kuchen backen, wenn es die Temperaturen zulassen.
☀ in meinen vierwöchigen Sommerurlaub starten.
☀ überlegen, was wir in den drei Wochen Sommerurlaub, den wir gemeinsam haben, machen können.
☀ den Stapel ungelesener Bücher verringern.


Und was sind Eure Pläne für den Juli?

Liebe Grüße

Anette

[12tel Blick] Im Mai & im Juni 2019

Da ich eine lange Blogpause einlegte, gibt es heute den 12tel Blick im Doppelpack. Denn das Bild aus dem Mai bin ich Euch noch schuldig. 

Sonntag, 26. Mai 2019 um 18:27 Uhr

Die weißen und roten Pfingstrosen blühten im Mai so wunderbar, aber sie waren leider wieder so schnell verblüht.
Überraschenderweise blühte neben den Walderdbeeren ein Stiel weißer Allium. Der Schnittlauch wurde mit den vielen Blüten sehr eifrig von den Bienen angeflogen und die Obstbäume sind richtig gewachsen.

Mittwoch, 26. Juni 2019 um 19:13 Uhr

Genau vier Wochen später ist der Garten regelrecht explodiert. 
Der weiße und lila Lavendel blüht, die Walderdbeeren werden täglich vom kleinen Mann geerntet, der Majoran wuchert, das weiße und pinke Löwenmäulchen blühen und die weiße Dahlie hat auch schon Knospen und eine Blüte ist fast schon aufgegangen. 
Im hinteren Teil des Gartens ist trotz der Hitze an Gemüse alles etwas geworden. So können wir verschiedene Salate ernten, die Tomatenpflanzen tragen erste noch grüne Tomaten, die Radieschen, die Bohnen und die rote Beete wachsen wunderbar. An den Gurkenpflanzen hängen die ersten Gurken, die wir in ein paar Tagen ernten können. 


Weitere Blicke sammelt Eva auf ihrem Blog. 

Liebe Grüße

Anette

[MONATSRÜCKBLICK] Unser Juni 2019

Puh, was für eine Staubschicht auf der Tastatur! 
Fast sieben Wochen blieb es auf dem Blog ruhig und in den letzten Tagen kam die Muse und vor allem die Zeit wieder zurück, um hier etwas zu schreiben.


Gesehen: Die Kurve des Tympanogramm (grafische Darstellung der Messung der Trommelfellbeweglichkeit), dass beim kleinen Mann gemacht wurde. Und leider ist das Ergebnis immer noch nicht zufriedenstellend. So wird die OP im Juli wohl doch stattfinden.

Gehört: Bienen und Hummeln, die um den Lavendel im Garten schwirren.

Gelesen: Sehr viel, da ich zwei Wochen Urlaub hatte. Dabei konnte ich auch mal wieder die Leseecke aktualisieren. 

Getan: Fast vier Stunden den Speicher aufgeräumt. Aber nun ist alles sortiert und entsorgt, was wegmusste.

Gegessen: Erdbeeren, Kirschen und Himbeeren... So schmeckt der Sommer!

Getrunken: In den letzten warmen Tagen sehr viel Wasser und Saftschorle.


Geärgert: Über ein zwei Situationen mit Lieblingsmenschen, die mich verärgert und nachdenklich hinterlassen haben.

Gelacht: Sehr viel mit dem kleinen Mann, der mittlerweile Sprüche loslässt, die einfach nur klasse sind. Das Sprüchebuch füllt sich...

Geplant: Was ich alles in den zwei Wochen Urlaub machen möchte und dabei doch wieder nur die Hälfte auf der To-do-Liste geschafft.

Gewünscht: Dass wir die vielen offenen Baustellen in unserem Familienleben bzw. auch in meinem Kopf schließen können, sodass wir endlich unseren Wünschen etwas näher kommen. Aber auch, dass wir in unseren Entscheidungen öfters mal den Kopf ausschalten und das Herz bestimmen lassen. 

Gekauft: Strohhalme aus Edelstahl, die beim kleinen Mann täglich in Gebrauch sind.

Geklickt: Die letzten Tage doch etwas vermehrt. Ansonsten blieb der Laptop wochenlang aus.


Liebe Grüße

Anette

[DEKO] Friday Flowerday #5/19


Als ich vor ein paar Tagen mit dem kleinen Mann beim Gärtner war, konnte man den nahenden Muttertag schon erkennen. Viele große Sträuße standen auf den Tischen und dabei fiel mir ein kleiner bunter Strauß sofort ins Auge.


Die bunte Mischung an Blumen hat mir so gut gefallen, da musste der Strauß einfach mit. 
In der neuen Kugelvase steht er nun im Wohnzimmer.


Den Strauß verlinke ich bei Holunderbluetchen.

Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch.

Liebe Grüße

Anette

[FAMILYLIFE] Hallo Mai!


Wir sind mit einer kleinen Wanderung in den Mai gestartet und hatten einen schönen Tag in der Natur. Ich hoffe, Ihr hattet auch einen schönen Start in den Wonnemonat.

Im Mai möchte ich / möchten wir ...
🍓 den Geburtstag vom Liebsten feiern.
🍓 zum Friseur gehen und ich überlege schon eine Weile, wie ich mir die Haare schneiden lassen soll. So wie immer oder mal was anderes?
🍓 einen schönen Familientag im Kindergarten des kleinen Mannes erleben.
🍓 am Muttertag nach Frankfurt am Main fahren und die Konfirmation meines Patenkindes feiern.
🍓 mit dem kleinen Mann zum HNO-Arzt gehen. Hoffentlich wird die Ursache gefunden, warum er nicht gut hört.
🍓 das feste Shampoo für die Haarwäsche testen. 
🍓eine Wanderung am Vatertag unternehmen. 
🍓 im Garten werkeln und bienenfreundliche Blumen pflanzen.

Und was sind Eure Pläne für den Mai?

Liebe Grüße

Anette