[MONATSRÜCKBLICK] Unser Juni 2017

Hallo Ihr Lieben!

Ich hoffe, Ihr hattet ein schönes Wochenende?
Wir haben das Wochenende bei angenehmen Temperaturen so gut wie draußen verbracht.


Gesehen: Die ersten Farbstriche an der Wand und der kleine Mann sitzt mit dem Farbstift etwas entsetzt davor und ... 

Gehört: ... sagt: "Mama ... Oh oh!" Tja, nicht nur auf dem Papier kann man malen. Da war er wohl sehr überrascht, dass es auch auf der Wand hervorragend klappt.

Gelesen: "Das geheime Leben der Bäume" von Peter Wohlleben

Getan: Am Pfingstmontag die Küche gestrichen. Die Oma hatte Zeit und das Wetter war auch nicht so gut. Da wurde die Chance doch gleich genutzt.

Gegessen: Erdbeeren, Erdbeerkuchen, Erdbeereis, Erdbeermarmelade ... Und der kleine Mann kam nun auch auf den Geschmack.

Getrunken: Wasser, Wasser, Wasser ... Anders konnte man die Hitze in den letzten Tagen nicht überstehen.


Geärgert: Das sich mein Arbeitgeber sehr viel Zeit lässt, was meinen Wiedereinstieg in das Berufsleben angeht. Ich hänge immer noch in der Luft und weiß nicht, auf welcher Position ich im Oktober wieder anfange und damit verbunden, wie viele Stunden es dann sein werden. Meine "Wünsche" liegen seit Anfang Mai auf dem zuständigen Schreibtisch. Aber leider tut sich nichts.

Gelacht: Täglich! Der kleine Mann bietet zurzeit aber auch lustige Situationen an. 

Geplant: Ich habe mir mal kurz überlegt, ob ich meinen 30. Geburtstag nächstes Jahr feiern soll. Oder ob wir nicht einfach in Urlaub fahren.

Gewünscht: Dass es mal wieder regnen soll. Vor 11 Tagen kam der letzte Regen vom Himmel und seither hatten wir Temperaturen über 30 Grad und zum Teil auch tropische Nächte. Der Garten ist staubtrocken und die Regentonnen leer. Vielleicht wird mein Wunsch erhört, denn Morgen soll der Regen dann endlich kommen. 

Gekauft: Außer den üblichen Dingen, wie Lebensmittel, Getränke und Drogerieartikel haben wir nichts gekauft.

Geklickt: Ein DIY für ein Malbrett.


Eine schöne letzte Juniwoche wünsche ich Euch.

Liebe Grüße


Anette

Kommentare:

  1. Liebe Anette,
    Erdbeeren kann ich auch nicht widerstehen und am Wochenende werd ich auch nochmal eine Erdbeertorte backen.
    Hier ist es auch viel zu trocken und es kamen auch nur ein paar Tropfen runter...
    Hoffe,dein Arbeitgeber kommt so langsam mal in die Puschen!
    Sonnige Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  2. Bei dem ersten Wandgemälde des kleinen Mannes musste ich so grinsen... (Ich hab noch einen Gedichtband mit den ersten frechen Kritzeleien in verbotene Bücher meiner Mittleren. Heute machen sie mich richtig sentimental.)
    Die Erdbeerfarbe scheint sich durch deinen Juni zu ziehen. Recht so, es ist doch die richtige Zeit dazu. Hoffen wir mal, dass beruflich endlich die erwarteten Infos den Juni abschließen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anette,
    was für ein schönes Foto mit dem Kleinen beim Backen, da wird einem ganz warm ums Herz. Ich fand das immer total toll, wenn die Kinder mitgebacken haben.
    Wasser ist hier gerade auch das was am meisten weggeht. Ab und an kipp ichmal noch einen Schluck Saft rein, aber meistens gibt es Wasser pur.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Hoffentlich hat es inzwischen geregnet! Die kindlichen Malereien sind doch nicht der Küchenrenovierung zum Opfer gefallen? Und dass der Peter Wohlleben auch im Schwarzwald seine Leser findet, hat mich gefreut. Er hat vor 14 Jahren eine sehr wichtige Rolle in meinem Leben gespielt..und was so Arbeitgeber anbelangt: Die haben sich noch nie in die Seelenlage einer jungen Mutter hineinversetzen können. War vor 35 Jahren nicht anders...
    Drück dir die Daumen!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anette,
    tja, so Kinderkritzeleien gehören wohl dazu :-)
    Wenn's nett ausschaut, kannst du ja einen Rahmen drum herum machen ;-)
    Heute hat es bei uns auch endlich geregnet. Für den Rasen aber viel zu spät.
    Wir haben inzwischen sehr viel braunes Gras :-(
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!