[FOOD] New York-Cheesecake mit Erdbeerspiegel

Hallo Ihr Lieben!

Am Wochenende habe ich eine neue Variante unseres derzeitigen Lieblingskuchen ausprobiert. Sonst gibt es den New York-Cheesecake immer mit einem fruchtig-saurem Himbeerspiegel. Doch wir kommen gerade in den Genuss von sehr vielen Erdbeeren und daher habe ich diese gegen die Himbeeren getauscht. Und der Tausch hat sich auf jeden Fall gelohnt.


New York-Cheesecake mit Erdbeerspiegel
Zutaten für eine 26er Springform

75g Butter
150g Haferkekse
75g Zwieback
Salz
3 Eier
125g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
250g Magerquark
600g Doppelrahmfrischkäse
300g Erdbeeren
1 gestrichener EL Speisestärke

1. Den Backofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen und die Springform fetten. 

2. Für den Boden die Kekse und den Zwieback in einen großen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle darüberrollen, bis alles schön fein zerbröselt ist.

3. Die Butter schmelzen und mit einem halben Teelöffel Salz und der Keks-Zwieback-Mischung verrühren. Die Mischung in die Springform geben und zu einem Boden andrücken. Im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten backen.

4. Für die Käsecreme die Eier mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig rühren. Den Quark und den Frischkäse unterrühren. Die Springform aus dem Backofen nehmen und die Masse darin gleichmäßig verteilen. Bei gleicher Temperatur für weitere 40 Minuten backen.

5. Den Kuchen aus dem Backofen herausnehmen, mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen und vollständig auskühlen lassen.

6. Für den Fruchtspiegel die Erdbeeren waschen, putzen, pürieren und durch ein feines Sieb streichen. Aufkochen und die Stärke mit 2 EL kaltem Wasser glatt rühren und in das Erdbeerpüree rühren. Für etwa 1 Minute unter Rühren weiter köcheln. Abkühlen lassen und vorsichtig auf den Käsekuchen verstreichen.

7. Den Kuchen für mindestens zwei Stunden kaltstellen.


Die Kombination aus knusprigen Keksboden, der kühlen Käsecreme und dem süßen Erdbeerspiegel hat uns sehr gut geschmeckt. Auch am nächsten und übernächsten Tag war der Käsekuchen gut gekühlt bei diesem heißen Wetter eine leckere Nachspeise.


Liebe Grüße

Anette

Kommentare:

  1. So köstlich sieht das aus!!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Mmhhh, das ist genau das richtige bei der Hitze!
    Würdest du mir vielleicht ein Stück rüberreichen?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ich nehme auch ein Stück, Finger hoch! Köstlich sieht der aus!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anette,
    bei Erdbeeren kann ich auch nicht widerstehen,Mmh!
    Schmeckt bestimmt himmlisch und ist ideal für die warmen Sommertage!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. liebe Anette,
    das sieht ja schon mal verdammt lecker aus :)
    Cheesecake ist für die heißen Tage genau das Richtige.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh, das sieht köstlich aus! Nur: Ich kann nicht backen....
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. .................voll lecker, der Kuchen wird gleich am kommenden Wochenende nachgebauten.
    Danke fürs Rezept.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!