[CHILDREN´S BOOK] Der Bodensee wimmelt von Tina Krehan

Hallo Ihr Lieben!

Momentan sind die Wimmelbilderbücher beim kleinen Mann sehr beliebt. Wir haben uns schon einige aus der Bücherei ausgeliehen und es vergeht kein Tag, an dem er sie nicht in den Händen hält und darin blättert. 
So haben wir uns sehr gefreut, als wir vom Tübinger Silberburg-Verlag ein neues Wimmelbuch zugeschickt bekommen haben.


Das neue und fünfte Wimmelbuch von Tina Krehan beginnt auf der Titelseite mit einer bunten Hafenszene in Friedrichshafen. Danach erkundet man die Pfahlbauten in Unteruhldingen und auf der nächsten Seite bewundert man die Blumenpracht auf der Insel Mainau. Die Stadt Meersburg und das Schloss besuchen die vielen Touristen mit der Fähre, in Überlingen geht es in die Therme und auf der Insel Reichenau kann man im Untersee baden. Auf den Pfänder geht es gemütlich mit der Seilbahn. Das bunte Feuerwerk auf dem Seenachtsfest in Konstanz und ein Zeppelinflug über Lindau bilden einen tollen Abschluss.


Und immer mit dabei ist Tom mit seiner Familie, die man auf jeder Seite in verschiedenen Situationen entdeckt. Aber auch einige Menschen können sich sogar selbst im Buch entdecken, da sie sich von der Autorin Tina Krehan porträtieren ließen.


Das großformatige Pappbilderbuch ist auf jeder Seite prall gefüllt mit vielen Dingen zum Entdecken. Besonders die sehr detaillierten Zeichnungen haben es mir angetan. Denn wer schon einmal am Bodensee war, erkennt mit Sicherheit einiges wieder. Auch beim mehrmaligen Betrachten entdeckt man als Erwachsener immer wieder etwas Neues und schmunzelt hier und da über manch lustige Szene.


Nicht nur dem kleinen Mann gefällt das Wimmelbuch sehr. Auch ich schaue es mir sehr gerne mit dem kleinen Mann an. Denn durch die gute Qualität (das Buch wurde in Deutschland gedruckt!), die sehr detailgetreuen Zeichnungen und den vielen tollen und lustigen Details macht es viel Spaß den Bodensee zu entdecken. Und da manche Situationen über mehrere Seiten gehen, kommt auch nach mehrmaligem Anschauen keine Langeweile auf.


Für uns ist es jetzt schon eins unserer Lieblingsbücher.

Liebe Grüße

Anette


Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Zusammenarbeit mit dem Silberburg-Verlag. 
Vielen Dank für die Bereitstellung des Exemplares. Dennoch gebe ich meine eigene Meinung wieder. 

1 Kommentar:

  1. Das ist wirklich toll!! Das ist auch eine schöne regionale Geschenkidee!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!