[FOOD] Joghurtwaffeln

Hallo Ihr Lieben!

An einem regnerischen und grauen Montag gibt es doch nichts Besseres, wie Waffeln. Kaum ausgedacht stand ich dann auch schon in der Küche und nutzte mal wieder den Mittagsschlaf des kleinen Mannes.
Da ich folgende Zutaten immer zu Hause habe, dürfte es die Waffeln wohl öfters geben.


Joghurtwaffeln
Zutaten für ca. 10 Waffeln

250g Naturjoghurt
40g Zucker
2 Eier
250ml Milch
260g Mehl
1 Pck. Backpulver

1. Den Naturjoghurt mit dem Zucker und den Eiern verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, mit der Milch zur Joghurtmasse geben und gut verrühren. 

2. Das Waffeleisen vorheizen, mit Öl bestreichen und die Waffeln goldbraun backen.


Der kleine Mann hat gleich große Augen gemacht, als er nach seinem Mittagsschlaf die Waffeln gesehen hatte. Ratzfatz war eine Waffel aufgegessen und mit selbst gemachten Apfelmus schmecken sie uns am Besten.


Liebe Grüße

Anette

Kommentare:

  1. Die dürftest Du gern auch heute in meiner Küche backen!!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. ...da würde ich jetzt gerne zugreifen, liebe Anette,
    Waffeln mache ich viel zu selten,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. .................ich kann es förmlich riechen, wie sie duften, saulecker.
    Leider habe ich mein Waffeleisen verschenkt, sonst hätte ich dein Rezept sofort versucht.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anette,
    da hätte ich aber auch große Augen gemacht,mmh:)
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anette,
    hier herrscht auch große Waffelliebe bei Groß und Klein :-) Das Rezept hört sich mit dem Joghurt gut an, das werde ich mal probieren. Danke fürs Teilen!
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!