[FOOD] Omas Herzwaffeln

Hallo Ihr Lieben!

Letzten Freitag war das Waffeleisen mal wieder im Einsatz. Nachdem ich für den kleinen Mann die Gemüsewaffeln gebacken hatte, nutzte ich seinen Mittagsschlaf noch für ein neues Rezept. 
In der neuen Zeitschrift von Chefkoch.de sind Waffelrezepte veröffentlicht, wobei mir das folgende auf Anhieb gefallen hat und somit ausprobiert wurde.


Omas Herzwaffeln
Zutaten für ca. 9 Waffeln

2 Eier
40g Zucker
250ml Milch
1 Prise Salz
Abrieb von einer Bio-Zitrone
180g Mehl
3g Backpulver

1. Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, den Zucker einrieseln lassen und für eine Minute weiterschlagen.

2. Die Milch mit Eigelb, Salz und Zitronenabrieb verrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und zur Milchmischung dazugeben. Den Eischnee unterheben.

3. Das Waffeleisen vorheizen und etwas einfetten. Den Teig portionsweise hineingeben und zu goldbraunen Waffeln backen.


Da die Waffeln ohne Butter auskommen, sind sie leicht und locker. Nicht nur uns haben die Waffeln gut geschmeckt. Auch der kleine Mann durfte probieren und hatte recht schnell die Waffel aufgegessen.


Ich wünsche Euch einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße

Anette

Kommentare:

  1. ...die sehen lecker aus, liebe Anette,
    und könnte ich auch mal wieder machen, denke viel zu selten dran,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube, ich sollte das Waffeleisen mal wieder aktivieren, das sieht so fein aus!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ..................deine Waffeln sehen extrem lecker aus, ich habe leider mein Waffeleisen verschenkt, sonst würde ich auf der Stelle den Teig anrühren und Waffeln backen.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  4. Klingt lecker. Irgendwo haben wir hier auch noch ein Waffeleisen..muss direkt mal schauen...;-). Dir noch eine schöne Woche! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. boah, ich habe jetzt plötzlich so einen hunger aus waffeln! woher kommt das bloß? ;-) sieht echt lecker aus, ich hab das rezept direkt mal gespeichert.
    liebe grüße, kathy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anette,
    ui Waffeln...lecker...da werde ich in den nächsten Tagen mal mein Glück mit Deinem Rezept versuchen, da sie einfach nur köstlich ausschauen. Ich werde dann berichten ob sie auch bei mir was geworden sind.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es versprochen, grins....die Waffeln waren super lecker...ich habe einen Post darüber geschrieben, vielleicht hast Du ja Lust mal zu schauen
      Liebe Grüße
      Bettina

      Löschen
  7. Liebe Anette,
    Waffeln gehen immer und irgendwann werde ich wohl auch ein Waffeleisen kaufen:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!