[FOOD] Fantakuchen zum 1.Geburtstag

Hallo Ihr Lieben!

Am Sonntag wurde der kleine Mann ein Jahr alt. 
Das erste Jahr Eltern sein ging so schnell vorbei und wir konnten gemeinsam viele schöne, lustige, aber auch anstrengende Momente erleben. 
Und natürlich wurde am Sonntag der erste Geburtstag mit der Familie bei Kaffee und Kuchen gefeiert. Neben Bananen-Schoko-Muffins und Bananenmuffins für den kleinen Mann habe ich noch einen Fantakuchen gebacken.


Fantakuchen
Zutaten für eine große Kastenform

Für den Teig:
385g Mehl
300g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200ml Sonnenblumenöl
200m Fanta
4 Eier
etwas Salz
1 Pck. Backpulver

Für den Guss:
150g Puderzucker
etwas Fanta

1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren. 

2. Den Teig in eine gefettete und bemehlte Kastenform geben und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 50-60 Minuten backen. 
Stäbchenprobe durchführen!

3. Den Kuchen kurz in der Form auskühlen lassen, aus der Kastenform lösen und vollständig auskühlen lassen. Dann den Guss herstellen und über den Kuchen gießen.


Die Bilder habe ich noch schnell gemacht worden, bevor die Gäste kamen. Für mehr blieb leider keine Zeit, aber das nächste Rezept steht schon in den Startlöchern. Und dann wird es auf dem Blog weihnachtlich. 

Liebe Grüße

Anette

Kommentare:

  1. Einen Fantakuchen hat meine Mutter auch immer gebacken, das sind Kindheitserinnerungen.
    Ihr hattet bestimmt einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Dein kleiner Mann hatte schon den ersten Geburtstag?
    Das ging jetzt aber wirklich schnell ;-)
    Kam sogar mir so vor.
    Dann wünsche ich dem kleinen Großen
    alles Liebe und Gute nachträglich zum ersten Geburtstag!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anette,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich an deinen kleinen Mann zum 1. Geburtstag!
    Mein Schatz wird am Freitag schon 8...
    Möchte auch eine Fantatorte backen und mit dem BVB-Emblem verzieren.
    Bin schon nervös,ob es klappt...
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. ...Fantakuchen mochten meine Jungs früher auch gerne, liebe Anette,
    habe ich schon lange nicht mehr gemacht...sieht lecker aus,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Meinen herzlichsten Glückwunsch an den kleinen Mann.
    Ja und an die Mama natürlich auch! Hast du auch so oft an die Geburt im letzten Jahr gedacht? Ich glaube Fantakuchen ist einer der typischsten Kindergeburtstagskuchen ;-)
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anette, erst einmal herzlichen Glückwunsch nachträglich für deinen kleinen Mann. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Dieses erste Jahr wirst du bestimmt nicht vergessen, es ist doch ein besonderes Erlebnis und es werden noch viele schöne Erlebnise folgen.
    Übrigens, meine Enkelkinder lieben auch den Fantakuchen.
    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!