[FAMILYLIFE] Pack die Badehose ein - Mit Baby in das Schwimmbad (Checkliste)

Hallo Ihr Lieben!

Der Juni brachte für ein paar Tage den Sommer mit heißen Temperaturen. So ging es für uns zum ersten Mal mit dem kleinen Mann ins Schwimmbad. Was war das spannend! Nicht nur für die kleine Wasserratte, sondern auch für mich. 
Die Nacht zuvor lag ich jedoch wach im Bett und legte mir im Kopf eine Liste an, was wir unbedingt ins Schwimmbad mitnehmen müssen. Und da ich nicht jedes Mal neu überlegen will, habe ich mir eine Liste gemacht. 
Eine Checkliste, wenn man mit Baby ins Schwimmbad geht, und Ihr könnt sie gerne für den privaten Gebrauch Euch herunterladen. 

Doch was steht auf der Liste?!



Für ein gemütliches Plätzchen

Eine Picknickdecke oder ein großes Handtuch wäre von Vorteil, damit alle Platz haben. Sollte es wenig Schattenplätze geben, ist ein Sonnenschirm oder eine Schatten spendende Strandmuschel sehr wichtig.

Im Wasser

Da darf natürlich eine Schwimmwindel nicht vergessen werden. Aber auch eine Kopfbedeckung und ein Schwimmring. Eventuell werden noch Wasserspielzeug und Badebekleidung in zweifacher Montur zum Wechseln eingepackt.



Für die Pause nach der Planscherei

Die nassen Sachen werden ausgezogen, damit Euer Baby nicht friert. Dazu braucht Ihr ein Kapuzenhandtuch oder einen Bademantel. Die Wickeltasche mit Inhalt, sowie das Fläschchen/Trinkbecher und ein kleiner Snack, falls Ihr nicht mehr stillt, ist sehr wichtig. Denn schwimmen macht hungrig. Falls es doch noch nicht so müde ist, freut es sich mit Sicherheit über ein kleines Spielzeug. 

Für den Mittagsschlaf im Schatten

Und sollte Euer Baby doch müde sein, wäre eine Decke oder auch der Kinderwagen ideal um ein Schläfchen zu halten. Wenn nötig werden noch ein Kuscheltier und der Schnuller eingepackt.

Was auf gar keinem Fall fehlen darf, ist eine Sonnencreme! Nach jeder Planscherei wird diese wieder frisch aufgetragen. Denn für die Kleinen wäre ein Sonnenbrand auf der jungen Haut gar nicht gut!



Sollte ich irgendwas vergessen haben, dann schreibt mir bitte einen Kommentar und ich aktualisiere die Checkliste.

Liebe Grüße


Anette

Kommentare:

  1. Dann wünsche ich Euch noch ganz viele warme Sommertage, die zum Baden gehen einladen!
    So eine Liste ist sehr praktisch und spart Zeit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anette,
    wie schön und praktisch,deine Liste für junge Mamas mit Babys fürs Schwimmbad!
    Morgen geht mein Sohn auch mit Oma in die Schwimmhalle,hab auch überlegt,daß ich nix vergesse einzupacken:)
    Einen gemütlichen Abend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Die Liste ist nicht nur praktisch, Du hast sie auch schön gestaltet. An was man alles denken muss.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anette,
    hattet ihr einen schönen Tag im Bad?
    Bestimmt! Auf jeden Fall hast du sicher nichts vergessen ;-)
    Auf meiner Liste steht noch die Jahreskarte ;-)
    Ansonsten ist deine Liste vollständig.
    Weiterhin viel Spaß beim Baden!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine Rückmeldung, Melanie!
      Stimmt, die Jahreskarte bzw. Kleingeld für die Schließfächer kann ich noch auf die Liste setzen.
      Ja, wir hatten einen schönen Tag. Und der Sommer kommt in den nächsten Tagen zurück, da werden wir wohl wieder gehen.
      Liebe Grüße
      Anette

      Löschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!