[LESEECKE] Rezension: Best of Ortenau von Harald Rudolf

Hallo Ihr Lieben!

Im Moment zeigt sich ja der Frühling von seiner regnerischen Seite. Schade! Aber sobald die Sonne sich mal wieder blicken lässt, steigt automatisch die Lust auf Ausflüge und Unternehmungen mit der Familie. 
Gerade in der Heimat lässt sich einiges erkunden, ohne weit fahren zu müssen, was gerade mit dem kleinen Mann zum Vorteil ist. 
So habe ich mich sehr gefreut, als vor ein paar Tagen ein Leseexemplar von "Best of Ortenau" im Briefkasten lag, denn damit lässt sich der nächste Ausflug gut planen.



Der Autor Harald Rudolf stellt 10 Premium-Ziele vor, die man auf keinen Fall verpassen darf, wenn man in der Ortenau seinen Urlaub verbringt oder nur einen Tagesausflug plant. 
So stellt er zum Beispiel das Freilichtmuseum Vogtsbauernhof vor, die Klosterruine Allerheiligen und die nahen Wasserfälle, sowie das Schloss Ortenberg.



Danach folgen 40 weitere Top-Ziele, die sich lohnen, um die Schuhe zu schnüren und besucht zu werden. 
Neben vielen bekannten Orten, wie die Burgruine Schauenburg , die Kinzigtal-Stadt Haslach oder den Stadtpark in Lahr, zeigt der Autor auch ein paar Ziele, die auch für mich unbekannt sind.  Denn wie Ihr anhand der Verlinkungen sehen könnt, habe ich ein paar Ausflugsziele aus dem Buch schon besucht und Euch auf dem Blog gezeigt. 
Daher ist das Buch, meiner Meinung nach, wohl eher für Personen gedacht, die ihre Heimat noch nicht so gut kennen oder für Personen, die ihren Urlaub in der Ortenau verbringen möchten. 
Im Anhang erhält man nützliche Infos und Tipps (Adressen & Öffnungszeiten), damit man gleich starten kann.



Mit den vielen Bildern im Buch bekommt man auf jeden Fall richtig Lust die Ortenau zu erkunden. Ihr auch?

Liebe Grüße


Anette


 Vielen Dank an den Silberburg-Verlag für die Bereitstellung des Leseexemplares.

Kommentare:

  1. Hallo Anette,
    ich kenne den Ortenaukreis und auch das Kinzigtal, mein früherer Chef war von dort.
    :-).
    Ich lese solche Bücher auch ganz gerne.
    Ja und der Silberburgverlag hat wunderschöne Bücher, da kann man nicht meckern.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Das Schloss Ortenberg ist ja gerade hier um's Eck und wir sind ab und zu mal ganz gerne dort :)
    Vielleicht wär das ja mal ein Buch für mich?! So viel von der Ortenau kenne ich eigentlich noch nicht!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!