[FAMILYLIFE] 12 von 12 im Januar 2016

Hallo Ihr Lieben!

Neues Jahr - neue Aktion.
Immer am 12. jeden Monats werde ich über den Tag verteilt einige Fotos machen, die meinen Alltag dokumentieren. Davon zeige ich Euch 12 Bilder auf dem Blog, daher auch der Name 12 von 12. Die Idee stammt ursprünglich von hier und wird nun von Caro weiter geführt. 

Nach einer anstrengenden Nacht mit wenig Schlaf überlege ich, bleibe ich auf oder lege ich mich noch einmal hin? Die Frage hat sich dann schnell beantwortet, ich lege mich noch einmal hin.



Gegen 9 Uhr werden wir wach, und nachdem der Hunger vom kleinen Mann gestillt ist, mache ich mir Frühstück. Der kleine Mann leistet mir Gesellschaft und schläft dann auch bald wieder ein.


Die Zeit nutze ich und springe schnell unter die Dusche. Wie immer frage ich mich, welche Duschcreme es heute sein darf. 


Danach kümmere ich mich um den Haushalt. So hänge ich die Wäsche ab und lass die nächste Ladung waschen. Immer wieder erstaunlich, wie viel Wäsche so ein kleiner Kerl verursacht. 



Ich nutze gleich die Gelegenheit und sortiere die zu klein gewordenen Klamotten aus.


Welch ein Wunder... die Sonne scheint. Reicht es für einen Spaziergang oder ist der nächste Schauer in Anmarsch? Es reicht genau für einen 20-minütigen Spaziergang und kaum zu Hause, fängt es wieder an zu regnen.


Am Nachmittag mache ich mir einen Tee und erstelle eine Liste für die Planung der Taufe.


Danach schaue ich dem kleinen Mann beim Schlafen zu und muss wieder einmal feststellen, dass ich mir ein Leben ohne ihn, schon gar nicht mehr vorstellen kann.


Anscheinend muss der kleine Mann den Schlaf nachholen, den er in der Nacht verpasst hat. Sogar die Zeit für eine Blogrunde reicht noch und daher schaue ich bei Euch vorbei.


Gegen 17 Uhr kommt mein Freund nach Hause. Jeder erzählt von seinem Tag und zusammen essen wir zu Abend. 


Später geht es mit dem neuen H&M-Katalog ab auf die Couch. Und wie soll es anders sein, bleibe ich mal wieder bei den Sachen für das Kinderzimmer hängen.  


Wie war bei Euch der gestrige Tag?

Liebe Grüße

Anette

Kommentare:

  1. Ich liebe die 12 von 12 Aktion ja wirklich und das wo ich noch kein einziges Mal selbst dabei mitgemacht habe..... mir reicht die Zeit einfach nicht, 12 Fotos den Tag über zu machen und dann noch genau am 12. einen Post zu schreiben. Das artet bei mir gleich in Stress aus und dann lass ichs lieber gleich :)

    Bei Dir habe ich mich direkt in die Zeit versetzt gefühlt, als ich mit meinem kleinen Mann damals zu Hause war und ich damals den Alltag mit Baby verbracht habe. Es ist wirklich eine soooo schöne Zeit, die leider Gottes viel zu schnell auch wieder vorrüber geht. Also genieße sie, so lange Du sie hast. Und so bald Dein kleiner Mann dann irgendwann mobil wird, ists auch mit der Gemütlichkeit vorbei :)

    Ganz liebe Grüße,
    Pamy

    Vielmehr lese ich immer voller Begeisterung bei den anderen, denn man erfährt da immer soviel, wenn man auch mal so hinter die "Kulissen" schauen darf.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fühlte mich gerade viele Jahre zurück versetzt, in die erste Zeit mit meiner ältesten Tochter... Hoffentlich ist dein kleiner Mann auch so ein Vorführbaby (damals glaubte ich, alle Babys wären so pflegeleicht ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Na da hast du ja glücklicherweise doch noch viel Zeit für dich gefunden.
    Taufe - so ein schönes Fest. Da beneide ich dich drum.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. ...da kommen ganz versteckte Erinnerungen bei mir hoch, liebe Anette,
    als die Einteilung der Zeit noch vom Baby übernommen wurde...heute frage ich mich manchmal, wie ich das mit zwei Kleinkindern alles geschafft habe...bei dir habe ich den Eindruck, du kannst da ganz entspannt vorgehen und das wünsche ich dir auch...mir gefällt sehr gut, wie du uns an deinem Leben mit Baby teilhaben lässt ohne ihn selber zu zeigen...deine Freude und dein Glück sind so spürbar...bei manchen Blogs denke ich, dass die Kinder später mal nicht begeistert sein werden, solch Fotos von sich im Internet zu finden...du machst das wirklich sehr gut und ich danke dir dafür...

    wünsche euch einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anette,
    deine Tage sind nun auch gefüllt.
    An die vielen Wäscheladungen kann ich mich auch noch gut erinnern.
    Wahnsinn,wie schnell sie auch aus den kleinen Klamotten rauswachsen.
    Wollte auch schon lang mal an der Aktion teilnehmen,vergess es aber immer.
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Freu mich, dich bzw deinen Blog gefunden zu haben.
    Glg deine neue Followerin
    Kuni

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anette,
    als 12 von 12 Teilnehmerin habe ich soeben Deinen Blog gefunden und gratuliere noch ganz ♥lich zum kleinen Mann !!! Ach ja, mein kleiner Mann wird nächsten Monat schon 17 und ist mir tüchtig über den Kopf gewachsen. Gerne schaue ich mal wieder bei dir vorbei ...
    Viele Lieblingslandgrüße schickt dir Petra

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!