[Monatsrückblick] August 2015

Hallo Ihr Lieben!

Heute schaue ich wieder einmal zurück. Was war im August bei mir so los?


Gesehen: Ein Steinmarder, der ein Abendspaziergang in unserer Straße unternahm und gerne auch den Weg über Autodächer wählte. Und leider nur ganz aus der Ferne, die Alpen.
Gehört: Lustige Geschichten, die unsere Freunde im Urlaub erlebt haben.
Getan: Viel Zeit mit dem renovieren verbracht. Und danach den Urlaub und die Zeit mit meinem Liebsten genossen.
Gegessen: Gegrillte Zucchini, Zucchinikuchen, Zucchinisalat, lecker!
Getrunken: Ganz viel gekühlte Fruchtschorle. Jedoch besonders gerne Mineralwasser mit Apfel-Zitrone.
Geärgert: Über nichts und niemanden. Doch! Mal wieder über mich selbst....
Gelacht: Natürlich über die lustigen Geschichten der Freunde. 
Geplant: Die Monate September und Oktober. Denn kaum sind die Sommerferien in zwei Wochen vorbei, geht es wieder los mit den vielen Terminen und Verpflichtungen. 
Gewünscht: Spontan fällt mir dazu nichts ein. 
Gekauft: Malerpinsel, graue Wandfarbe, Kleiderschrank, Kommode, weiße Vorhänge, Wandregale, ein Gefrierschrank, ein Sessel mit passendem Hocker, Fußleisten, Tapeten, neue Kissenbezüge, .... 
Der Monat August ging so richtig ins Geld. Aber dafür haben wir jetzt ein frisch renoviertes und schönes Zimmer.
Geklickt: Ganz stolz auf diesen Artikel und irgendwie ist es immer noch ein komisches Gefühl, sich in der Zeitung zu sehen bzw. zu lesen.

Tschüß Sommer!
Hallo Herbst!

Auf was freut ihr euch im September?

Liebe Grüße

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Na da scheint ja einiges bei dir in der Wohnung passiert zu sein. Deine Sonnenblume-Collage gefällt mir richtig gut, so schön sommerlich. Und herzlichen Glückwunsch zum Artikel. Hat dich der vor Freunden/Bekannten "geoutet" oder kannten die deine Bloggerei schon?
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es haben mich Einige darauf angesprochen, da ich meinen Blog in der Verwandtschaft und zum Teil auch unter Freunden nie an die große Glocke gehängt habe. Daher würde ich schon sagen, dass der Artikel mich und meine Bloggerei geoutet hat. :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Liebe Anette,
    sehr sympathisch schaust du aus,hab gleich mal geluschert:)
    Bei mir in der Familie und Freunden wissen es auch nur wenige mit der Bloggerei.
    Dein Monatsrückblick gefällt mir wieder sehr und die Collage ist schön freundlich:)
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anette!
    Dein August war ja richtig abwechslungsreich und spannend :)
    Die Collage ist toll geworden - Sonnenblumen sind einfach soooo zauberhaft Blumen. Ich hatte diesen Sommer nur eine mit nach Hause gebracht und die überlebte leider auch nicht lange :/
    Ich bin gespannt auf die tollen Posts im Herbst.
    GLG, Martina
    ps.: Toller Artikel von dir - sei stolz auf dich :)

    AntwortenLöschen
  4. ...so wunder bar gelb leuchtend, liebe Anette,
    deine Augustcollage...sehr schön...und toll der Artikel über deinen Blog in der Zeitung...das ist eine schöne Anerkennung...schön, dass du bei den Collagen wieder mit dabei bist,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Ich beneide dich ganz ehrlich um die Zucchini...hier im Haus kann ich damit leider nicht punkten. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Du hast aber wirklich einen feinen August hinter dir. Hoffentlich hast Du Dir viel Sonne ins frisch renovierte Zimmer geholt.
    Mit dem blog in die Zeitung kommen - ein toller Erfolg und Anerkennung!
    Liebe Grüße
    andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!