Ich backs mir: Streuseltraum mit Äpfeln

Hallo Ihr Lieben!

Na, wie habt ihr den Sonntag verbracht?
Wir haben den gestrigen Sonntag ganz gemütlich zu Hause verbracht. Wir sind faul auf der Couch rum gelegen, ich hab Herbst/Winter Kataloge auf der Suche nach neuer Deko und Mode durchgeblättert. Zum Nachmittag gab es eine Tasse Tee und den leckeren Streuselkuchen mit Äpfeln aus dem Garten. Denn bei uns sah es schon etwas nach Herbst aus. Graue Wolken und ein kalter Wind haben das Faulsein bestens unterstützt.



Streuseltraum mit Äpfeln
Zutaten für ein Blech

Für den Teig:
250g Schmand
250g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3 Eier
300g Mehl
1 Pck. Backpulver

Für den Belag:
6-8 Äpfel

Für die Streusel:
300g Mehl
200g Zucker
200g Butter

Für den Zuckerguss:
250g Puderzucker
4-5 EL Zitronensaft

1. Für den Teig Schmand, Zucker, Vanillezucker und Eier verrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermischen und unterrühren. Das Blech des Backofens mit einem Backpapier auslegen und den Teig darin glatt streichen.

2. Für den Belag die Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Apfelviertel auf dem Teig verteilen.

3. Für die Streusel Mehl, Zucker und zimmerwarme Butter mit den Händen zu Streusel verkneten und gleichmäßig auf die Äpfel verteilen. Das Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft für ca. 30 Minuten backen.

4. Aus Puderzucker und Zitronensaft den Zuckerguss herstellen. Den Guss in einen kleinen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Den Kuchen damit verzieren.



Dieses Rezept schicke ich auf den letzten Drücker zur tollen Sammlung von Clara und ihrer Aktion Ich backs mir.



Habt eine tolle Woche! 

Liebe Grüße

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Liebe Anette,
    na das hört sich doch mal nach nem gelungenen Sonntag an. Und dann noch mit Streuselkuchen??? Hm.... ich liebe Streuselkuchen und sollte unbedingt auch mal wieder einen backen.

    Hab nen guten Start in die Woche,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  2. "Streuseltraum", allein der Name zergeht ja schon auf der Zunge...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. ...das klingt so lecker, liebe Anette,
    und sieht auch so aus...ja gestern war ein Tag zum drinnen bleiben...und heue schaut es nicht viel besser aus, also wettermäßig,

    dir einen guten Montag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Sieht ziemlich lecker aus. Ich habe gestern auch einen Apfelkuchen gebacken.
    Ist ja unglaublich, was meine Familie momentan an Kuchen wegisst!
    Und bei uns ist heute (auch) Schmuddelwetter. Macht aber nichts, wir machen es uns gemütlich.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte auch gerne ein Stück Apfelkuchen gegessen, stattdessen habe ich Farbe von den Wänden und den Decken gekratzt ;) !
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!