Friday Flowerday #9/15

Hallo Ihr Lieben!

Thank God it´s Friday!!
Puh, endlich Freitag und endlich Wochenende!
Diese und letzte Woche hatten es wirklich in sich. Jeden Tag gab es einen Termin wahrzunehmen und die Arbeit mit den vielen neuen Kindern, die ihr Leben nun als Schulkind meistern, war auch nicht einfach. So werde ich das Wochenende mit tollem Altweibersommer erst einmal genießen. Wobei auch dieses Wochenende vor Terminen nicht verschont blieb. Naja, was solls. Denn schließlich weiß ich, dass der Kalender spätestens in zwei Wochen wieder eine gähnende Leere aufweisen wird.


So bin ich ganz froh, dass ich auf der Speicherkarte noch ein paar Blümchenbilder von vor zwei Wochen gefunden habe. Denn sonst gäbe es heute keinen Beitrag für den Flowerday bei Helga. Und ich kann mir die Farbenpracht noch einmal anschauen und damit die Seele etwas streicheln. 


Auf dem Selbstpflückfeld hatte ich mir diese Mini-Zinnien geholt und war erstaunt, wie viele verschiedene Farben es gibt. Schließlich wurde es ein bunter kleiner Strauß, der in der weißen Vase und auf der Fensterbank des frisch renovierten Zimmers seinen Platz gefunden hatte.


Diese Blümchen werde ich nun zu Helga und auf ihren Blog Holunderbluetchen schicken. Ich werde nun mal eine große Runde drehen und bin gespannt, welche Sträuße bei den anderen Bloggern zu finden sind.

Euch wünsche ich ein entspanntes Wochenende mit viel Sonnenschein.

Liebe Grüße

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Wie gut das es Festplatten gibt, da kann man so eine schöne Farbpracht wenigsten konservieren.
    Ich wünsche Dir trotzdem ein schönes Wochenende. Genieße den Abend.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anette,
    schön,daß du uns diese tollen Blümchen nicht vorenthältst!
    Ist doch gut,wenn man noch was im Speicher hat:)
    Dann erhol dich gut von der ereignisreichen Woche und sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Dann wünsche ich Dir auch ein so schönes buntes Wochenende und Zeit zum Entspannen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön deine Zinnien. Und welches Glück du mit dem Selbstpflückfeld hast. Bei uns gibt es ausschließlich Sonnenblumen und Gladiolen zu pflücken. Nix mit Zinnien oder Dahlien...grummel.
    Liebe Grüße und entspann' dich am Wochenende schön
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. ...davon eine ganzes Feld voll, liebe Anette,
    welch ein Glück...wahrlich eine Farbenpracht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!