Mein 12tel Blick im Juli 2015

Hallo Ihr Lieben!

Ups, fast hätte ich den 12tel Blick vergessen. 
Daher bin ich am Freitag nach der Arbeit noch schnell los marschiert und hab im Prinzengarten und auf dem Friedhof vorbei geschaut.

Prinzengarten, 31. Juli 2015 um 15:07 Uhr, 23°C 

Die schönen Rosen sind fast alle verblüht und der Rasen hat auch an Farbe verloren. Es war ganz schön windig und die 23°C fühlten sich dadurch etwas frisch an. Nach den heißen Tagen ist man ja solche Temperaturen gar nicht mehr gewohnt. ;-)

Friedhof, 31.Juli 2015 um 15:15 Uhr, 23°C

Puh, die Luft auf den Kirchberg hoch, wird auch immer dünner. Ganz schön außer Atem, kam ich auf dem Friedhof an und musste mal wieder feststellen, dass ein Friedhof nicht immer ein stilles Plätzchen ist. Es wurde gesägt und gemäht (oh Hilfe, der arme Rasen). 
Im richtigen Moment hab ich auf den Auslöser gedrückt, genau, als ein Windstoß die ganzen Äste auf die Seite wehte und den Blick auf das Kirchenkreuz freigab.












Weitere 12tel Blicke gibt es noch bei Tabea zu sehen.

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße


Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Gut, dass du noch rechtzeitig an den 12tel Blick gedacht hast. Deine Serie beobachte ich sehr gerne. Mal sehen, wie es dem Grün in der Augusthitze ergehen wird.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anette,
    gut,daß du noch an den 12-tel Blick gedacht hast!
    Bei uns wehte auch letzte Woche ein frisches Lüftchen,aber jetzt steht die Luft wieder.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Ha, ha, ha...23 Grad frisch...;-). Als ich aus Dänemark mit Durchschnittstemperaturen von 17 Grad gekommen bin, fand ich 23 Grad heiß...so verschieden können Empfindungen sein...;-))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!