In Heaven No.35

Hallo Ihr Lieben!

Die ganze Woche schon hält sich der Hochnebel sehr hartnäckig. Den ganzen Tag über wird es nicht richtig hell. Hin und wieder nieselt es leicht, und obwohl sich die Temperaturen nur knapp über 0°C befinden, will es bei uns im Flachland einfach nicht schneien. Diese Bilder erspare ich euch und zeige lieber blauer Himmel vom letzten Sonntag.

 

Bei einstelligen Temperaturen und Nebel ging es mit meiner Schwester ins Städtle zum Narrensprung.Die Sonne hatte anfangs ihre Mühe mit dem Nebel in den Straßen.
Und mittags ging es dann mit meiner Mama zum Narrentreffen. Es erwartete uns ein Umzug mit 48 Narrenzünften und Gruppen, die vom Bodensee und dem Dreiländereck kamen, aber auch aus Oberschwaben, dem Breisgau und der Ortenau. Und die Sonne lachte vom blauen Himmel und die Spättle wehten im Wind. 

 


Diese närrischen Himmelsbilder werde ich bei Katja verlinken.

Und euch wünsche ich ein schönes Wochenende.

Liebe Grüße

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Wirklich tolle Bilder. Wie hübsch die Fahnen aussehen- wundervoll.
    Hab ein schönes Wochenende. LG, Martina

    AntwortenLöschen
  2. oh das sieht aber toll aus.... bestimmt eine geniale Stimmung!!!! LG von Tini

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich habe gerade Deinen lustige Wimpelkette bei Katja gesehen und musste kurzerhand vorbei schauen.. fröhlich schaut es aus, genau wie das bunte Narrentreiben.. eine schöne Tradition und wie toll, dass sie noch gelebt wird!! Herzliche Grüße vom Niederrhein, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. So viele Hästräger und die aufgezierten Straßen! Das ist halt Fasnacht - wenn dann noch mit blauem Himmel gekrönt... Das ist perfekt.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. ...bei uns wurden sie heute gerade aufgehängt, liebe Anette,
    allerdings nicht mit so schön blauem Himmel...der Umzug hier ist dann erst am Fasnachtssamstag...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich....... bei uns ist es auch bald soweit..... die "Fleckle", die Ihr an der Leine habt, hängen bei uns am Gewand.... dafür hängt bei uns alte Wäsche an der Leine... jede Stadt eine eigene Tradition.

    wenns Dich interessiert:
    http://www.huddelbaetze.de/huddelbaetze/index.html

    so schauts dann bei uns aus :)

    Das ist das was ich so an der Faschenacht liebe. Die Tradtion. Mit der Mainzer- oder Kölner o.ä. Karnevalskultur kann ich dagegen wenig anfangen.

    Ganz liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  7. Der närrische Himmel ist schön...bei so einem Himmel fällt es dann leicht, närrisch zu sein...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, liebes Schwarzwalsmaidli!
    Ich weiss... ich war schon so lange nicht mehr auf deinem Blog, was aber nicht an dir und deinem Blog liegt, sondern weil ich im Stoffladen einfach super-oft arbeiten musste, und ohnehin schon nicht mehr wusste, wie ich Familie, Arbeiten und meine DaWanda-Shops - von meinen Blog ganz zu schweigen- unter einen Hut bringen sollte :-(
    Jetzt wird es aber hoffentlich wieder besser...Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.
    Deine Fotos sind super! Besonders das letzte gefällt mir super!! Die bunten Fähnchen und der tolle Himmel!!
    Toll!
    Sei ganz lieb gegrüsst und hab´s gut!
    Sandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!