"Suppenzeit" Zucchinicremesuppe

Hallo Ihr Lieben!

Der Sommer legt bei uns seit Sonntag wieder eine Pause ein. Seither regnet es fast ohne Unterbrechung. Das Hochwasserrückhaltebecken der Stadt wird seit gestern Mittag gestaut und der Garten versinkt so langsam auch im Wasser. So musste seit langer Zeit mal wieder ein Suppenrezept für das Seelengemüt herhalten. Und da die Zucchinipflanze im Garten ganz schön voll hängt und bald schwimmen kann, gab es eine leckere Zucchinisuppe.

 

Zucchinicremesuppe
Zutaten für 4 Portionen

1kg Zucchini
200g Kartoffeln
2 Karotten
1 große Zwiebel
200g Sahne
500ml Gemüsebrühe
20g Butter
Salz und Pfeffer

1. Die Zucchini in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln und Karotten schälen, und wie die Zucchini in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in kleine Würfel zerteilen.
2. Die Butter in einem großen Topf zergehen lassen und die Zwiebel darin goldgelb werden lassen. Jetzt die Zucchini, Kartoffeln, Karotten, Gemüsebrühe dazugeben und für etwa 30 Minuten kochen lassen. 
3. Nun die Sahne dazugeben und alles mit einem Pürierstab pürieren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

Guten Appetit!


 Macht das Beste aus diesem verregneten Tag. :-)

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Ich mag es auch so gerne,
    dass eine heiße Suppe so schön von innen wärmt....
    Lecker Schmecker ♥♥♥♥

    Viele Liebe Grüße
    Deine Tina
    ★★★

    Ps: Dein Bleistift DIY hab ich schon gemacht. ...

    AntwortenLöschen
  2. Ja, bei diesem Wetter tut eine warme Suppe gut! Ein gutes Rezept für die Zucchinimengen!
    En guete!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anette,
    Zucchinisuppe ist etwas, was ich über alles Liebe.... mit meinen eigenen Zucchinis hab ich nicht gerade viel Glück.... sobald eine Blüte aufgeht, kommt ne Schnecke und frisst alles auf.... es ist ein Graus sag ich Dir... ich werd wohl auf Gekauft zurückgreifen müssen :-(

    Dafür wünsch ich Dir umso mehr einen guten Appetit mit der leckeren Suppe!

    LG
    Pamela

    AntwortenLöschen
  4. Einfach und gut - hier regnet es auch, wo ist nur der Sommer hin?
    Ich muss nachher noch einkaufen, so eine oder zwei Zucchinis wandern sicher in den Einkaufswagen.
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker! Jetzt ist Zuccinizeit...da lasse ich mir so ein feines Süppchen nicht entgehen.
    Danke für das tolle Rezept Anette!
    LG, Brigitte ♥

    AntwortenLöschen
  6. Danke für den Tipp, bei mir ist auch Zucchinischwemme angesagt und bei diesen miesen Wetter wärmt eine gute Suppe den Bauch und auch die Seele ,-))

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  7. halllo und liebe grüße aus dem verschwitzten und heißen norden, hier ist vor donnerstag kein regen angesagt und heiß ist es schon seit einer weile!!! trotzdem finde ich es besser, als wenn wie bei dir alles im wasser versinkt, regen ist ja wichtig, aber nicht in diesen ausmaßen!!! ich hoffe, bei dir scheint schnell die sonne wieder!!! und danke für das leckere rezept!!! alles liebe von angie

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anette,
    mmh Zucchini mag ich ja auch sehr und die Suppe ist schnell zubereitet!
    Danke für das tolle Rezept!
    Ich schick dir die Sonne vorbei!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Das Rezept wird bestimmt bald ausprobiert, da unsere Zucchinischwemme auch bald eintreffen wird. So kann ich den Kids dieses Gemüse vermutlich auch schmackhaft machen.
    Liebe Grüsse
    Kleefalter

    AntwortenLöschen
  10. Ja, guten Appetit...ich setze mich dann mal mit an den Tisch...LG Lotta.

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!