Was blüht und wächst im Garten?

Hallo Ihr Lieben!

Gestern war ich für euch im Garten unterwegs. Nachdem ich das Unkraut entfernt hatte (oh mein Rücken!), schnappte ich mir die Kamera und machte noch ein paar Bilder.
Seit dem letzten Rundgang, den ich euch hier gezeigt habe, hat sich einiges getan.


Die Pfingstrosen sind aufgegangen. Da könnt ihr euch denken, welche Blumen es am Friday Flowerday gibt. ;-)
Die weißen Pfingstrosen haben noch geschlossene Knospen. Aber ich vermute mal, dass bis in 2-3 Wochen auch diese blühen.
 
  
Und sehr zu meiner Freude habe ich ganz viele Erdbeeren entdeckt. Doch wie ihr sehen könnt, sind sie leider noch nicht reif. Ach und ich bin so ungeduldig. Wisst ihr das schon? Und da bringt es auch nichts, wenn mein Opa mit dem Spruch "Zu hegen und zu pflegen sei bereit, das Wachsen überlass der Zeit", am Sonntag daher kommt. 
Aber es gibt ja zum Glück schon leckere Erdbeeren aus dem Kaiserstuhl. mmhhhh!


  
Was man ja auch so durch das Gärtnern lernt, ist, dass man auf einmal Blumen ganz gerne im Garten hat bzw. sieht, die man vorher nicht wirklich schön fand. Das ging mir mit den Kornblumen so, aber auch mit den Hortensien. Beides fand ich früher eher für Omas Garten bestimmt. Mittlerweile finde ich beides schön. Besonders die Hortensien. :-)


Beim Lavendel würde es mich mal interessieren, wie alt der Stock ist. Der hat ganz dicke und knorrige Äste.
 

Was mich auch total freut, sind die kleinen Früchte, die schon am Apfelbaum (oben) und an der Kirschsäule zu sehen sind. Da können wir dieses Jahr zum ersten Mal ernten. Lecker!
 

 Mal schauen, vielleicht schaff ich es am Wochenende, die Anleitung für das Insektenhotel zu schreiben. Dann gibt es mal wieder seit Langem einen DIY-Post.

Wir lesen uns am Freitag zum Friday Flowerday wieder. 
Bis dahin, macht es gut!

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Derzeit verändert sich der Garten wirklich fast jeden Tag, so schnell wie alles wächst. Wunderschön blühen Deine Pfingstrosen...ich muss meine wirklich im Herbst versetzen, sie sitzen einfach zu schattig.

    LG Verena

    AntwortenLöschen
  2. Dein Garten ist wirklich schon sehr weit! Wahnsinn!
    Bei mir blühen weder Pfingstrosen, noch Lavendel ist schon so gross und auch die Hortensien sind noch eher spärlich.
    Boah...dein Garten ist sicherlich schon einige Jahre alt und gut eingewachsen oder?
    Wunderwunderschöne Gartenimpressionen!
    GLG, Brigitte ♥

    AntwortenLöschen
  3. Anette mir geht's wie Dir ;-)
    Ich bin auch so ungeduldig. ..
    Hab heuer Rhabarber gepflanzt und möchte am liebsten schon das man ernten kann...
    Dasselbe bei meinen Erdbeeren und dem Salat...
    *lach*

    Danke auch für deine Gartenimpeessionen...

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Gartenimpressionen. Die gibt's bei mir heute auch. Und das mit der Ungeduld kann ich sehr gut nachvollziehen ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Es wächst und gedeiht in Deinem Garten, so schön. An meinem Apfelbaum sind gerade mal die letzten Blüten verblüht - ich glaube dieses Jahr trägt er nicht so viel.
    Liebe Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annette, das stimmt eigentlich. Wenn ich manche Pflanze im Garten meiner Oma manchmal recht komisch angeschaut hab und dachte, wie altmodisch ist das denn?! Und jetzt?! Es gibt kein Pflänzchen das mir nicht gefällt.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön - Pfingstrosen! Die liebe ich so sehr, aber aus irgendeinem Grund, schätzen es die Pfingstrosen in unserem Garten nicht. Der x-te Pflanzversuch steht wieder trotzig blütenlos da... Dafür ist alles mit Vergissmeinnicht übersät...
    Hortensien und Kornblumen finde ich auch schön. . Was ich nicht so mag, sind Nelken - außer Bartnelken. Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wow...wie weit ist denn alles bei dir schon! Pfingstrosen, Lavendel, Kornblumen....das braucht hier alles noch eine Weile! Aber schön schon mal einen Blick drauf zu werfen!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  9. Wunderschöne Aufnahmen... Besonders die vielen Erdbeeren. Toll

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!