gesehen - gehört - gerochen - gedacht = SINNblick 2014 im Mai

Hallo Ihr Lieben!

Auch im Mai bin ich wieder mit meinem Beitrag beim Fotoprojekt SINNblick 2014: gesehen - gehört - gerochen - gedacht mit dabei. Die Idee stammt von Annette auf ihrem Blog blick7.

 

  19. Mai 2014 um 15:25 Uhr

gesehen: die Storchenfamilie auf dem Rathausdach und viele Blumen im Küchengarten

Küchengarten

gehört: die Kirchenglocken, deren Geläut ich immer wieder so schön finde




gerochen: am Holunder

Obstgarten mit Apfelbäumen


gedacht: an die Urlaubsplanung und die Arbeit, die gerade sehr an den Nerven zerrt und viel Kraft kostet.

Küchengarten

Wenn man sich den Vergleich zu den drei vorherigen Monaten anschaut, zeigt der Küchengarten die größte Veränderung. Viele Blumen wurden gepflanzt und harmonieren wunderbar mit den Farben. Jedoch musste ich eine andere Perspektive wählen. Die Sicht von oben ist nun total von Hecken abgeschirmt. Daran habe ich nicht gedacht, als ich den Blick gewählt habe. Tja, hinterher ist man immer Schlauer. ;-)

Küchengarten
Februar
März
April
Mai

Obstgarten mit Apfelbäumen
Februar
März
April
Mai


Ich wünsche euch einen sonnigen Mittwoch. An Sonne und warmen Temperaturen dürfte es wohl niemanden mehr fehlen, oder?

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Super cool zu sehen wie die Natur sich in den letzten Monaten verändert hat. Tolle Bilder!!!
    Heute scheint zwar im Moment nicht die Sonne, aber es ist schon ziemlich warm.
    Ich wünsche dir auch einen netten Mittwoch. Grüssle von Marion

    AntwortenLöschen
  2. ♥♥♥
    Genieße die warmen Temperaturen!!!

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Gell, manchmal merkt man beim Aufsuchen des gewählten Fotostandortes, dass man die Veränderungen der Natur im Jahreslauf nicht mit eingeplant hatte (ging mir auch so, siehe zu hohe Wiese am Weiher...) Bei Dir sieht man es auch wieder: im Mai explodiert das Grün. Aber der Holunder ist bei Euch eindeutige weiter als hier bei uns. Liebe Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen
  4. Oh , ich hab mich gerade in die Storchenfamilie verliebt ! Und die Akeleien ! So schön ist der Garten !
    Sehnsüchtige Grüße , Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt macht er schon so langsam was her, der Küchengarten, aber Deiner gefällt mir noch besser, üppig grün mit vielen Pflanzen und dann das Bild mit den Störchen, so schön...
    Herzliche Grüße liebe Anette und noch eine schöne Urlaubsplanung (Vorfreude ist doch auch schon was sehr schönes...)
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. ..........große Veränderungen im Küchengarten und auch im Apfelgarten, freue mich schon auf den nächsten Blick im Juni, vielleicht sind da auch wieder die entzückende Storchenfamilie dabei

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Der Küchengarten ist ja einfach nur spitzenmäßig.
    Liebe Annette, ich wünsche Dir stressfreie Zeiten,
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin bei den Störchen hängen geblieben. Wie schön das ist, ein Storchenpaar mit den Kleinen, toll!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön alles grünt :-)
    Im direkten Vergleich sieht es besonders toll aus.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anette,
    was für schöne Bilder, der Küchengarten ist einfach nur ein Traum!
    Das Storchenbild ist zu süss mit den drei kleinen Schreihälsen im Nest.
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. So schöne Bilder. Ich bewundere grad die Pfingstrosen. So schön. Die selben hab ich auch grad hier stehen. Und Holer, ich liebe ihn und seinen betörenden Duft.
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Der Küchengarten! Welch Pracht wird da noch daraus! Und unter den Bäumen stitzt sichs bestimmt schon recht fein!

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!