phänomenaler Pizzateig á la Karin von Black Forest Bakery

Hallo Ihr Lieben!

Na, habt ihr das sonnige Wochenendwetter genossen?
Wir waren gestern in den Weinbergen unterwegs. Die ersten Blüten an den Bäumen konnten wir entdecken und fleißige Bienen, die den Nektar sammelten. Die Fotos zeige ich euch dann am Mittwoch. 
Ausgehungert kamen wir zurück und am Abend gab es dann den phänomenalen Pizzateig von Karin. Wenn ich das mal in den Worten von Karin schreiben darf ;-)


Pizzateig
Zutaten für 2 Bleche

460g Mehl
250ml lauwarmes Wasser
1 Pck. Trockenhefe
1 TL Salz
1 Prise Zucker
1 Schuss Olivenöl

Die Hefe wird mit Salz, Zucker und dem Öl im Wasser aufgelöst und dann zum Mehl gegeben. Die Masse grob durchkneten und an einem warmen Ort für 30 Minuten gehen lassen. Danach nochmals durchkneten, zu einer Kugel formen und zwei Tage abgedeckt in den Kühlschrank stellen. 

Nach den zwei Tagen wird der Teig ganz dünn ausgerollt und je nach Vorlieben belegt. Den Ofen auf 250°C vorheizen und dann etwa bei 220°C (Ober- und Unterhitze) backen. Je nach Dicke des Teiges so etwa 20-25 Minuten.
 

Das Originalrezept findet ihr hier. Uns hat die Pizza sehr gut geschmeckt. Schön knusprig und da man ja mit dem Belag variieren kann, je nach Vorlieben, hatte jeder sozusagen seine Lieblingspizza :-) Nur die Mengenangabe hat bei uns nicht ganz hingehauen. Statt wie im Originalrezept 3 Bleche, gab es bei uns "nur" 2 Bleche. Wobei das natürlich auch gereicht hat. :-)

Ich hoffe, ihr kommt gut in die neue Woche.

Liebe Grüße!


Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Mmmmhhh, ich liiiiiebe Pizza!!!!
    Ich wünsche dir auch eine herrliche Woche
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhhh...
    Ich rieche sie bis hier herüber :-)
    Und das ist ganz schön weit ;-)

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe auch Pizza, und probiere auch noch am perfekten Teig herum.
    Yummi!

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  4. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren!

    Vielen Dank
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. hmmmm das muss ich ausprobieren, das sieht sowas von lecker aus... da krieg ich huuuuunger-
    iammiiiii
    hungrige grüssle aus dem valnöt-hus
    franziska

    AntwortenLöschen
  6. Wir lieben auch Pizza, in jeglicher Form. Ich mach den Teig auch immer schon nen Tag vorher, das macht wirklich viel aus, so rein geschmacklich!
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  7. Toll das er euch geschmeckt hat :-) LG Karin

    AntwortenLöschen
  8. Du hast mich grad auf die Idee gebracht. Mensch, Pizza wäre heute Mittag echt genau das Richtige!
    Hatte ich schon länger nicht mehr und selbst gemacht schmeckts doppelt gut!
    Danke Dir für die Inspiration!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Pizza geht immer und Deine sieht so gut aus... ich back sie immer bei Heißluft plus Unterhitze auf der untersten Schiene, da wird sie wunderbar knusprig und geht ganz schnell...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  10. Sieht superlecker aus

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ooooh..hab ich mir direkt mal markiert, damit ich das immer wieder finde. Ich liebe Pizza und war letztens so enttäuscht, als meine mir ganz und gar nicht geschmeckt hat. :-( Das ändere ich beim nächsten Mal einfach und nehm den Teig hier. ^^
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!