Eierlikör-Ananas-Mascarpone

Hallo Ihr Lieben!

Gestern hatte ich mal wieder Lust ein Dessert zu machen, anstatt einen Kuchen zu backen. Da ich auch noch alle Zutaten zu Hause hatte, musste ich mich noch nicht einmal für die leckere Creme ins Einkaufsgetümmel stürzen. Yippie!



Eierlikör-Ananas-Mascarpone
Zutaten für 4 Portionen

250g Mascarpone
250g Magerquark
250g Ananas
2 EL Zucker
200g Sahne
75g Amarettinis
180ml Eierlikör
1 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Sahnesteif

Entweder frische Ananas in Stücke schneiden oder Ananasstücke aus der Dose nehmen. Und dabei den Saft auffangen. 
Die Mascarpone und den Quark mit 100ml Ananassaft und dem Zucker cremig rühren. Die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Sahnesteif steif schlagen und unter die Mascarpone heben. In einer Schüssel oder in Gläsern nun die Creme wie folgt schichten: Mascarponecreme, Ananas, Amarettinis, Eierlikör. Die Schichtung wiederholen und zum Schluss mit Creme abdecken.

 

Habt einen schönen und gemütlichen Sonntag mit euren Liebsten.

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag !!!!!

    Deine Tina

    PS: Mhh das klingt lecker. Ein bisschen nach Sommer und vor allem seeeeeeeeehr cremig :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schnapp mir jetzt einmal so ein Glas .... mmmhhh
    Einen schönen Sonntag wünsch ich dir !

    AntwortenLöschen
  3. .... ich möchte unbedingt probieren! Unbedingt!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Hmmm, das klingt wirklich ein bisserl sommerlich!
    AHhh, was würde ich jetzt dafür geben...auf einem Liegestuhl draussen in der Sonne liegen...mit Deinem Eierlikör-Ananas-Glaserl in der Hand!!!
    Danke fuers Rezept, schaut super guat aus! Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. leeecker ♥♥♥♥
    will auch so was und zwar sofooooooooooooooooooooooort ;o)
    sieht das toll aus ;o)

    liebe Grüße an Dich ♥
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo, dein das Rezept hört sich gut an, allerdings mag ich keine Amarettinis,
    aber ich denke mit Cantuccini wird es bestimmt auch leckkker.
    Vielen Dank für das Rezept.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt richtig lecker

    Liebste Sonnntagsgrüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  8. ..........himmlisch gut und ich liebe Ananas, danke fürs Rezept

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  9. Mmh,danke für die schnelle und bestimmt superleckere Idee!
    Einen schönen Wochenstart wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!