Wenn der Schnee nicht zu uns kommt,......

Hallo Ihr Lieben!

....dann gehen wir halt zu ihm. 
Da bei uns im Flachland immer noch das Grün der Wiesen hervorlugt, sind wir am Wochenende in die Höhenlagen des Schwarzwalds gefahren.


Zielort war der Hausberg von Furtwangen, der Brend.
Auf 1149 Metern hatten wir Glück und konnten einen Schneespaziergang unternehmen.


Mit dabei war unser neuestes Familienmitglied, Labrador-Mischling Sam. 
Seit 4 Wochen hält er meine Eltern auf Trab und beschert uns immer wieder lustige Momente. So auch am Sonntag, als er Schwanzwedelnd in den tiefen Schnee hüpfte und nur unter größter Anstrengung wieder heraus kam.


Wenn doch der Schnee nun endlich auch zu uns kommen würde....Wann wird´s mal wieder richtig Winter?


Was meint ihr? Könnt ihr gut und gerne auf den Winter verzichten oder wartet ihr auch schon sehnsüchtig auf den Schnee?

Liebe Grüße und kommt gut ins Wochenende!


Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Also ich warte auf Schnee :-) Damit dann im Frühjahr auch wirklich Frühjahr ist und nicht zu Ostern Schnee liegt :-)

    Oh ein neues Familienmitglied!!!
    Wie schön!!!

    Tina
    ★★★

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Meinung bin ich auch, Tina.
      Wenn Mitte März der Frühling kommt und es vorher richtig Schnee gab, dann bin ich zufrieden ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Ich bin ja bekennende Winterliebhaberin und natürlich warte ich seeeehnlichst auf Schnee! Leider herrschen bei uns momentan frühlingshafte Temperaturen, nur in den Bergen liegt Schnee. Aber ich bin zuversichtlich, dass er doch noch kommt - die Hoffnung soll man ja bekanntlich nie aufgeben!
    Ich wünsche dir einen guten Tag und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  3. Wahhh, ist das super! Ich bin in Furtwangen zur Schule gegangen. Und wenn es zu viel wurde, haben wir uns ab und an hier oben ausgeruht;-))))
    Als Kind war ich hier oben oft mit den Eltern zum Wandern.
    Danke dir wieder mal für dieses kleine Stück Heimat.
    Ich schwelge nun noch ein bissl in Erinnern, bevor ich kochen gehr.
    Ganz liebe Neujahrsgrüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich muss sagen ich brauch ihn den Schnee jetzt auch nicht mehr den Weihnacht und Silvester sind vorbei und in der zeit brauch ich immer Schnee nun mussten wir drauf verzichten und jetzt möchte ich lieber Frühling
    Ganz liebe Grüße Theresa

    AntwortenLöschen
  5. Wie niedlich er ist <3 Ich finde es ja ganz wunderbar, dass der Schnee fern bleibt. Dein neuer Banner gefällt mir übrigens sehr gut. Hat ein Stück von Freiheit.

    Liebste Freitagsgrüße,

    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank für das Kompliment ♥
      Liebe Grüße
      Anette

      Löschen
  6. Da hast Du schöne Winterfotos mitgebracht, so gefällt mir der Winter auch. In der Stadt mag ich den Schnee nicht ganz so gerne, hier liebe ich Frost und Raureif an den Bäumen. Es darf gerne knackig kalt sein. Ich hoffe trotzdem, dass der Frühling nicht ganz so lange auf sich warten lässt!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende, Cora

    AntwortenLöschen
  7. Du hast einen wundervollen Blog. Ich bein zum ersten Mal hier und komme bestimmt wieder.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen, Evelyn ♥
      Schön, dass du den Weg hierher gefunden hast und ich freue mich, wenn ich dich weiterhin begrüßen darf.
      Liebe Grüße
      Anette

      Löschen
  8. Schöne Fotos und ein zuckersüßer kleiner Hund :)! Also ich mag Schnee, auch wenn er durchaus seine unpraktischen Seiten hat ;).

    Vielen Dank für deine guten Wünsche und dir ebenfalls alles Liebe und Gute für das neue Jahr,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe, liebe Anette!
    Ich freu mich riesig über die wunderschönen Schnee-Fotos!! Was für ein Wintertraum!! Wir warten dieses Jahr vergeblich auf Schnee, da wir gerade für 1 Jahr in Kalifornien sind. Unsere Kinder vermissen den Schnee und haben Neujahr eine Sand-(Schnee)mann am Strand gebaut...hihi
    Riesig hab ich mich auch gefreut, dass du ein Plätzchen bei meinem Lesemädels gefunden hast! Dafür dank ich dir sehr!!
    Alles Liebe und ganz herzliche Grüsse, Sandra

    AntwortenLöschen
  10. huhu liebe anette,
    och ist der kleine sam suess. ich kann mir richtig vorstellen, wie er durch den schnee getobt ist. ein echtes highlight fuer kleine hunde. :-D mit dem schnee ist das bei mir so eine sache. also ich liiiebe schnee, aber wenn ich jetzt nach draussen gehe, dann scheint die sonne, die voegel zwitschern und es sind milde 10 bis 12 grad. da wird mir ganz nach fruehling! meinetwegen koennten dann jetzt die blumen bluehen und es koennte immer waermer werden. ganz komisch, hatte ich so auch noch nie. ich bin gespannt, was wird, wenn es dann jetzt irgendwann eventuell doch mal kalt wird! ^^
    liebe gruesse, kathy

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja , ich vermisse den Winter auch sehr . Zum Glück haben wir auch die Berge auf denen zumindest etwas Schnee liegt. Euer neues Familienmitglied ist ja süüüüüß ! :) Mit dem würde ich auch liebend gerne spazieren gehn !
    Ganz liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anette,
    ein wenig Schnee könnte jetzt schon liegen,aber ich vermisse ihn nicht so sehr wie mein Sohn.
    Allein die Parkplatzsuche ist dann nicht so schwer ohne Schnee.
    Tolle Fotos hast du mitgebracht!
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  13. Bei uns hat es heute angefangen zu schneien, endlich... die Kinder haben schon Schneemann gebaut...
    Deine Winterlandschaft auf den Fotos ist ganz wunderbar, aber der kleine Sam gefällt mir am besten!!!
    Der ist ja süß!!!
    Schönes Wochenende liebe Anette,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  14. Ich verzichte ehrlichgesagt ganz gern auf den Schnee :s
    Euer Hund ist supersüß!

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Anette,

    auch ich bin ein waschechtes "Schwarzwaldmaidli" :-) Da Du auch noch dazu so einen tollen Blog hast, bleib ich einfach hier :-)
    Ja, Schnee wär mal ganz schön, aber wir nehmen es ganz einfach wie es kommt, gell? :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Anette,
    ist es nicht herrlich, wenn die Sonne vom Himmel strahlt und durch die Fensterscheiben alles so schön erwärmt?
    Eigentlich mag ich den Winter schon, wenn alles so schön weiß gefroren ist, Ski fahren und mit den Kindern Schlitten fahren.... aber bei so schönem Wetter spüre ich eher den Frühling in meinem Herzen.

    Liebe Grüsse
    Astrid

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!