Apfel-Gugelhupf mit Zimt und Walnüssen á la Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe

Hallo Ihr Lieben!

Seit ein paar Tagen sind es nun achtzig liebe Leserinnen die meinen Blog besuchen. 
Ich weiß, dass ist nicht gerade eine Jubiläumszahl und für andere Blogger hört sich das wenig an. Doch für mich ist es was ganz Großes, dass ich kaum glauben kann! Ich find´s einfach nur wunderbar! Und zugleich auch etwas verrückt, dass unbekannte Menschen mir immer wieder so liebe Kommentare schreiben und sich dafür auch interessieren, was ich schreibe. 
Und daher ist es mal wieder Zeit DANKE zu sagen. Für alle die hier lesen und schreiben, gibt es heute deshalb: 
Einen leckeren Apfel-Gugelhupf.
Also schnappt euch eine Tasse Tee oder Kaffee und genießt ein Stückchen. :-)


Apfel-Gugelhupf mit Zimt und Walnüssen

340g Mehl
1/2 TL Backpulver
5g Natron
1 TL Zimt
1 Prise Salz
3 Eier
200g Zucker
240ml Sonnenblumenöl
2 mittelgroße Äpfel, geschält, entkernt und geraspelt (meine wogen vor dem Schälen, Entkernen und Raspeln zusammen ca. 360g)
50g grob gehackte Walnüsse

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform fetten und mit Mehl bestäuben.
Die Äpfel schälen, entkernen und raspeln und beiseite stellen. Das Mehl mit dem Backpulver, Natron, Salz und Zimt mischen und auch beiseite stellen.
Die Eier, den Zucker und das Sonnenblumenöl mit dem Handrührgerät mischen, bis eine helle, cremige Masse entsteht. Nun mit einem Kochlöffel die Äpfel darunter heben.
Die Mehlmischung darüber sieben und gemeinsam mit den Walnüssen unterheben, bis ein homogener Teig entsteht.
Den Teig in die vorbereitete Gugelhupfform füllen und den Kuchen ca. 50-60 Minuten lang backen.


Das Rezept habe ich hier gefunden. 


Liebe Grüße!


Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Herzliche Gratulation liebes Scharzwaldmaidli :-) ich nehme noch gleich ein Stück "Guguhopf" mit, der sieht seeeehr lecker aus!
    GGLG Linda

    AntwortenLöschen
  2. Danke für das leckere Stück Kuchen und herzliche Gratulation!!80 Leser ist super!!

    ★★★★

    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Wow, 80 Leser sind super! Herzlichen Glückwunsch!
    Und dein Guglhupf sind ganz fantastisch aus. Kann ich vorbeikommen?
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Herzlichen Glückwunsch!
    Vom Gugelhupf würd ich also gerne probieren, der sieht richtig lecker aus.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  5. Leider ist mein Anfahrtsweg zu weit - sonst würde ich mich gerne mit dir an den Tisch setzen, den feinen Kuchen geniessen und ich könnte dir persönlich zur grossen Leserschar gratulieren - daher mache ich das aus der Ferne und grüsse dich herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  6. Gratuliere Dir zu 80 Followern, super super super... Und so gern würde ich ein Stück von Deinem Gugelhupf genießen, sieht zum Anbeissen aus!
    Herzliche Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, ich verhungere sowieso gerade fast. Vielen Dank. ^^ Und Gratulation zu 80 Lesern! Das ist ne satte Leistung, würde ich sagen. Und du verdienst es, dass noch viele viele dazu kommen. ;-)
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  8. Dankeschön für die Einladung! Gern setze ich mich ein Weilchen zu dir und nehme ein Stück von diesem feinen Kuchen. Ja - auch bitte eine Tasse Kaffee mit Milch und Zucker. Mmmhhhhh .....Ach - ist das schön ..... bei Kaffee und Kuchen die Zeit vergessen, gemütlich plauschen ......herrlich!!!
    Gratulation zu deiner wachsenden Leserschar
    und ganz viele liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  9. 80 eingetragene Leser, ich finde das sehr viel. Gerne nehme ich mir ein Stück Deines köstlichen Kuchens und feier ein bisschen mit Dir. GLÜCKWUNSCH!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  10. Gratulation. Ich finde 80 Leser eine Menge.
    Ich nehme gerne ein Stückchen köstlichen Gugels. Kenne ihn und bin mir sicher Deiner schmeckt super.

    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  11. Also, 80 Leser in so kurzer Zeit, das ist wirklich toll! Herzlichen Glückwunsch, Du hast es verdient und kannst stolz auf dein Blog-Baby sein.
    Liebe Grüße,
    Ida

    AntwortenLöschen
  12. ................gratuliere dir recht sackrisch zum 80.
    Der Kuchen sieht super aus und es fehlt jetzt auch ein kleines Stück davon, hm, hm, hm,
    Danke für die Einladung

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  13. Ich gratuliere dir herzlich zu 80 Lesern! Ich habe momentan 40 und bin davon schon total begeistert ;)
    Klar sieht es für Andere wenig aus die über 1000 Leser haben, aber man fängt eben klein an!

    Super lecker sieht der Kuchen aus, den muss ich auch mal nachbacken!

    Liebe Grüße,Karin

    AntwortenLöschen
  14. Herzliche Glückwünsche zu deinem 80 . Leser ! Da bin ich noch meilenweit entfernt ! Ich setze mich gerne zu dir und nimm ein Stück von deinem köstlichen Gugel !
    Ganz liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  15. Oooooooh, das Rezept kommt wie gerufen! Wenn mir nichts dazwischen kommt werde ich es am Samstag ausprobieren. Vielen Dank für das Rezept :-)

    Liebste Grüsse,
    Silvi

    AntwortenLöschen
  16. 80? ha, 85!!!
    Hab mich gerade als 85. Leserin eingetragen :-)
    Herzlichen Glückwunsch!
    Das Rezept klingt lecker.
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!