Hausgemachter weißer Schokoladenlikör

Hallo Ihr Lieben!

Jedes Jahr kurz vor der Adventszeit sitz ich da und überlege, was kann ich an Oma, Onkel, Schwester, Papa usw. verschenken. So kam mir die Idee, Likör mal selbst herzustellen. Denn über ein weihnachtliches Geschenk aus der Küche, freut sich in meiner Familie jede Person, sei es der Opa oder die Tante :-)


Weißer Schokoladenlikör
Zutaten für ca. 500ml Likör

1 Blatt Gelatine
200g Sahne
150g weiße Schokolade
125ml Himbeergeist
50 ml Karamellsirup

Die Gelatine für 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Die Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen.
Die Schote und das Mark zur Sahne dazugeben und in einem Kochtopf aufkochen. Dann für 10 Minuten ziehen lassen und die Schote herausnehmen. Die ausgedrückte Gelatine in der Sahne auflösen. 
Die Schokolade zerkleinern und in der noch warmen Sahne unter Rühren auflösen. Den Himbeergeist und den Karamellsirup hinzufügen und gut mischen.
Den Schokoladenlikör in eine saubere Flasche gießen.
Der Likör ist ca. 1 Monat im Kühlschrank haltbar.
 


Das Besondere am Likör ist, dass er direkt nach dem Abkühlen, schon "einsatzfähig" ist. Er muss nicht wochenlang ziehen und ist so perfekt für ein kurz entschlossenes Geschenk. Vorausgesetzt man hat alle Zutaten zu Hause ;-) 

Ich wünsche euch einen schönen 3.Advent!

Liebe Grüße!


Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Alles drin, was ich mag, ich glaub, das wird auch noch ein schnelles Geschenk bei mir


    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Klingt einfach nur köstlich Dein Schokoladenlikör.
    Schönen 3. Advent
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Da würd ich doch jetzt glatt mit dir anstoßen!!!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhhhh !!!!! Klingt das guuuuut !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Wie witzig, eine gute Bekannte von mir hat am Freitagabend Marzipanlikör und Schokoladenlikör gemacht und mir Links und Rezepte zu einer weiteren Reihe verschiedenster Liköre geschickt, die sie mit ihrem Thermomix macht und auf einer Website für Thermomixrezepte gefunden hat, u. a. auch Orangenlkör, Weiße-Schokolade-Likör, Nutellalikör. Sag Bescheid, wenn du den Link haben möchtest.

    LG und einen schönen dritten Advent
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. mh, mh, mh ...........................................
    voll lecker der Likör, danke für das gute Rezept

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  7. Wieder so ein tolles leckeres Rezept von dir,mmh!
    Sowas hab ich noch nie gemacht!
    Genieß noch die schöne Vorweihnachtszeit!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Dank dir steig ich noch zur Bäckers- und Kochfrau auf! ^^ Das klingt fantastisch. Eigentlich kriegen die Opas immer so Schokolade und die Omas Eierlikör (gekauften), aber das find ich natürlich toller. Ich schau mal nachher, was die ganzen "Zutaten" so kosten. Das und selbstgebackene Plätzchen sind toller als gekauftes Zeug, würd ich behaupten. ;-)
    Liebe Grüße, Kathy

    AntwortenLöschen
  9. mennnooooo jetzt lese ich die letzten paar Blogeinträge und habe Hunger... Du bist ja eine richtige Weihnachtswichteline :-) es ist glücklicherweise viel zu spät, sonst würde ich liiiebend gerne gleich mit den Rezepten beginnen, vorallem die Glühweinecken muss ich unbedingt ausprobieren und der Likör- hach... *schleck*
    ich wünsch dir wuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunderschöne Vorweihnachten und besinnliche Stunden
    Herzlichste Grüssle aus dem Valnöt-Hus
    Franziska

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!