DIY: Weihnachtskarten mit Masking-Tape

Hallo Ihr Lieben!

Heute zeige ich euch eine weitere Möglichkeit, wie man Weihnachtskarten noch gestalten kann. Schließlich sind es nur noch 15 Tage bis Weihnachten und die Post soll ja rechtzeitig ankommen.


Alles was man dafür braucht ist folgendes:

* Backpapier
* Masking Tape
* Zirkel
* Silberstift
* Tonkarton oder fertig zugeschnittene Karten
* Kleber und Schere
 
 Damit aus den Masking Tape-Rollen Weihnachtskugeln werden, klebt man die gewünschten Tapes etwas überlappend auf das Backpapier. Mit dem Zirkel oder einem runden Gegenstand (z.B. ein Glas) den Kreis aufzeichnen und dann mit einer Schere die halbfertige Weihnachtskugel ausschneiden. 
Mit Kleber die Rückseite bestreichen und auf die Karte kleben. Und zum Schluss mit dem Silberstift die Aufhängung der Weihnachtskugel aufzeichnen. 
 

 Wer von euch hat Tapes gekauft, die es letztens bei Tchibo gab? Mich würde es interessieren, ob ihr damit zufrieden seid.
Denn mittlerweile bin ich nicht mehr so zufrieden damit. Ich hatte jetzt schon ein paar Rollen, die entweder gar nicht geklebt haben oder so stark klebten, dass ich beim abziehen sehr darauf achten musste, dass das Tape nicht einreißt. 
Jetzt weiß ich nicht genau, ob ich das bei Tchibo reklamieren soll. Was meint ihr?

Auf jeden Fall wünsche ich euch einen schönen Tag und einen guten Start in die neue Woche.

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Hi, du Liebe!!
    Was für ne schöne Idee!!
    Leider hab ich keine Erfahrung mit Tchibo-Tape...
    Lass dich herzlich grüssen, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wieder super aus!
    Ich hatte das Tchibo Tape zweimal in der Hand
    und habe es doch lieber
    wieder weggelegt.
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee. Sieht sehr hübsch aus.
    Ich habe das Tape von Tchibo gekauft und bin nicht wirklich zufrieden. Manches klebt gar nicht gut und zwei Rollen habe ich fast komplett weg geworfen, da sie sich nicht gescheit abrollen ließen (eingerissen und zerfasert). Nicht zu empfehlen.

    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach je, das Tape habe ich geschenkt bekommen, aber noch nicht ausprobiert. Wie ärgerlich, es sieht so hübsch aus :/

      Löschen
    2. Okay, dann ist das mit Sicherheit ein Produktionsfehler. Denn bei mir ist es genau so. Schade, denn wie Friesenmädchen schreibt, sind es schöne Tapes.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hey,
    wieder so eine hübsche Idee!
    Hab mir beim Kaffeeröster noch keine Masking tapes gekauft,ich weiß nur,daß sie ja auch nicht so günstig waren,also das wäre schon ein Grund für mich zum Reklamieren!
    Hab eine schöne Adventswoche!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Idee! Ist Masking Tape nicht einfach toll? Mit dem von Tchibo hab ich noch keine Erfahrung, aber es liegt hier rum. Ich probier es später mal aus.
    Hab einen schönen Tag :)

    <3 Marie

    AntwortenLöschen
  6. Hach du liebes Schwarzwaldmädel, Du machst mir so richtig ein schlechtes Gewissen. Ich habe weder ein Weihnachtsgeschenk, noch eine Karte... und Du bist ganz schön fleißig.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöne Weihnachtskarten hat Du gemacht! Das ist mal eine feine Masking-Tape-Idee!
    Einen schönen Start in die Woche, Cora

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist wirklich sehr schön. Ich komme hier nicht so gut an Masking-Tape ran, aber wer weiß, vielleicht setze ich die Idee für andere Karten um, es müssen ja keine Kugeln sein. ;) LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!
    Habe leider die gleiche Erfahrung mit dem Tchibo Tape gemacht.
    War auch enttäuscht :(

    LgTonia

    AntwortenLöschen
  10. Die Weihnachtskarten sind sehr schön geworden, so festlich...
    Liebe Grüße
    Kebo

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt weiß, ich, was ich noch gleich am vormittag mache! So eine schöne Idee! lg, éva

    AntwortenLöschen
  12. Das ist eine ganz wunderbare Idee ! Vielen Dank fürs Teilen !
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!