Schloss Ortenberg - das badische Märchenschloss

Guten Morgen ihr Lieben!
Bevor ich den Reiseführer wieder zur Hand nehme und den Städtetrip weiter plane, möchte ich euch noch die Bilder vom Wochenende zeigen. Denn ich war seit Jahren mal wieder am Schloss Ortenberg unterwegs. Und zu Hause angekommen, musste ich feststellen, dass wir doch in einer wunderschönen Gegend wohnen. Doch seht selbst.....
Achtung! Es kommt eine Bilderflut ;-)

 Das Schloss ist das Wahrzeichen der Ortenau und befindet sich in der Nähe von Offenburg. Umringt von den Weinbergen steht es auf einer Anhöhe und lädt ein, die schöne Aussicht zu genießen.



Die Ursprünge gehen auf eine Burganlage aus dem 11./12.Jahrhundert zurück. 1697 wurde die Burg vollständig zerstört und das heutige Schloss wurde dann im englischen Stil auf den mittelalterlichen Ruinen wieder aufgebaut.



An der oberen Burganlage hat man Zutritt zu einem romantischen Rosengarten. Da fühlt man sich doch gleich in die Pilcher-Filme versetzt, oder nicht? :-)


Der höchste Turm der Burganlage ist der Schimmelturm, auf dem man eine wunderbare Aussicht in die Rheinebene hat. Früher befand sich im Schimmelturm das Verlies und die Gefangenen waren von 4 Metern dicken Mauern umgeben.

Der Kapellenturm



Obwohl das Schloss keine authentische Burg aus dem Mittelalter ist, lässt es mein Herz höher schlagen. Allein die Aussicht auf die Weinberge und auf das Straßburger Münster, welches zum greifen nahe scheint, ist atemberaubend.

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli


Kommentare:

  1. imposant und wahrlich majestätisch, wie sie auf dem Berg thront...da wird man richtig ehrfürchtig !!! ich liebe Burgen und bei euch gibt es die anscheinend wirklich an jeder Ecke ;) liebste Grüße schickt dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  2. Hach, da wäre ich gerne mal Burgfräulein. Ich hätte auch schon die eine oder andere Einrichtungsidee ;-) Kann man das 'Schloss' denn drinnen auch besichtigen? Liebe Grüße von Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,
      du kannst sogar darin übernachten, denn das Schloss ist eine Jugendherberge. Soweit ich mich erinnern kann (als Schulkind habe ich dort mal übernachtet) sind es schöne Räume.
      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Das ist wirklich ein wunderschönes Märchenschloss. Dahin würde ich gerne einmal eine Klassenfahrt machen. Das macht bestimmt riesig viel Spaß.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
  4. Oh ja wirklich eine wunderschöne Gegend und dann noch ein Gläschen Wein auf der Schlossterrasse... tolle Bilder!
    Ganz liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Annette,
    ja ja, das schöne Schloss Ortenberg, dass ich kenne ich auch ganz gut.....
    ich glaube wir beide wohnen gar nicht so weit von einander entfernt.
    Liebe Grüsse
    Astrid

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!