Paris is always a good idea

Hallo ihr Lieben!
Das dachte sich nicht nur Audrey Hepburn, sondern auch meine Cousine und ich. Daher haben wir uns letzte Woche mal ganz spontan eine Zugverbindung und ein Hotel ( beides zusammen für eine Person zum Preis von 100€....ist das nicht der Wahnsinn?!) gebucht und verbringen nächste Woche zwei Tage in der Hauptstadt Frankreichs.
Ich freu mich schon so darauf! Und dabei kann ich kein Wort Französisch. Gott sei Dank, habe ich meine persönliche Dolmetscherin dabei. :-)

Das Hotel haben wir über Trivago gefunden. Was meiner Meinung nach, ein guter Anbieter ist, um ein günstiges Hotel zu finden.
Die Zugverbindungen haben wir direkt bei der französischen Bahn gebucht. Da wir recht schnell in Straßburg sind, werden wir von dort nach Paris fahren. Von Freiburg fährt nun seit letzter Zeit auch ein TGV, jedoch sind die Tickets um das Vierfache teurer.   

Da ich noch nie in Paris war und daher eigentlich alles mal sehen möchte und ich mich logischerweise nicht auskenne, habe ich mir erst einmal einen Reiseführer gekauft.


Mit dem DuMont Reise-Taschenbuch und der dazugehörigen Karte fühle ich mich nun sehr gut informiert.
Zuerst erhält man Tipps für Kurztrips und längere Aufenthalte was z.B. das Übernachten, Essen gehen, shoppen und das Ausgehen am Abend betrifft.
Danach wird zwar viel über die einzelnen Bezirke geschrieben. Jedoch sind alle mit den bekannten Highlights versehen.

Eine weitere Planungshilfe, war der gut gegliederte und hilfreiche Blog von Denise. Sie lebt schon ein paar Jahre in Paris und kann daher gute Tipps und Informationen geben, die eine Planung sehr gut voran bringen.

Tja, so sind die zwei Tage in Paris von Morgens bis Abends gut gefüllt. Und wahrscheinlich fallen wir dann todmüde in den TGV und lassen uns in Richtung Heimat fahren.

War von euch schon jemand in Paris?

Liebe Grüße oder wie ich bald sagen werde: au revoir!
Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. Liebes Schwarzwaldmaidli,
    ich wünsche dir viel Spaß in Paris, war heuer auch schon 3 Tage dort und bin voll begeistert,
    alle Sehenswürdigkeiten kann man gut mit der Metro erreichen und sogar so eine Landpomeranze wie ich hat sich nicht verlaufen.
    Wenn du oben am Montmarte auf Paris siehst, wird dir das Herz aufgehen, so schöööönnn
    Habe eine schöne Zeit

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Seezwerg,
      ja wir haben vor, uns eine Metrokarte für die zwei Tage zu kaufen, damit wir schnell zu den jeweiligen Sehenswürdigkeiten kommen. Wobei wir bei der Planung auch darauf geachtet haben, dass wir nicht kreuz und quer durch die Stadt fahren. :-)Und Montmartre steht auf jeden Fall an.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Boah hört sich gut an! Hab viel Spaß und komm heile, zum ausführlichen Bericht, zurück :)

    AntwortenLöschen
  3. ich war LEIDER noch nie in Paris, aber ich möchte unbedingt mal dort hin, nur strebt sich Herr Kramer beharrlich dagegen...:( ich bin gespannt, was du uns alles darüber berichten wirst... a bientôt , Uli - die Kramerin, die euch beiden einen traumhaften Aufenthalt wünscht

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie toll! Ich war schon mehrmals in Paris, sogar mit der Schule, als ichh 18 war! Und ein Jahr davor, als ich eine Woche bei einer Brieffreundin verbrachte, die etwas außerhalb von Paris wohnte. Das letzte Mal sind leider schon fast 20 Jahre her. Ich würde gerne mal wieder hin, aber Paris ist nicht gerade billig. Es ist sogar sehr, sehr teuer. Aber auf jeden Fall eine Reise wert und wie oben bereits erwähnt, kommt man mit der Metro sehr gut zu allen Sehenswürdigkeiten. Ihr müsstet also in zwei Tagen sehr viel zu sehen bekommen. Und danach willst du bestimmt ganz bald wieder hin. Ich wünsche dir schon jetzt einen tollen Aufenthalt und freue mich auf deinen Bericht. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind beide noch unter 26 und haben daher das Glück, dass wir für einige Sehenswürdigkeiten keinen Eintritt zahlen müssen. :-) Das Gesparte können wir dann für ein gutes Essen ausgeben. ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Die Stadt würde ich auch gerne mal sehen. Ich bin auf deine Berichte gespannt. Und der Preis ist ja echt der Hammer! Weiterhin viel Vorfreude!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Paris ist toll! Und zwei Tage sind viel zu kurz, aber pickt euch einfach ein paar schöne Sachen raus!
    Ich war nach dem Abi ein ganzes Jahr als Aupair in Paris. Was ich gern mochte, war über den Marché d'Aligre schlendern, ein Wochenmarkt der besonderen Art (riesengroß, sehr viele Afrikaner). Auf den Eiffelturm muss man natürlich auch, wenn die Schlange zu lang ist, empfehle ich euch, einfach den anderen Aufgang zu nehmen. Der hat "nur" ne Treppe und geht auch nicht bis ganz, ganz oben, aber meist ist da viel weniger los und es ist sehr viel günstiger. Denn ja, Paris ist sehr, sehr teuer...
    Ich wünsch euch ganz viel Spass!!!
    Liebe Grüße
    Ilka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ilka! Und der Eiffelturm ist Pflicht! Sind uns noch unschlüssig, ob wir am Abend rauf gehen oder eher gleich am Morgen. Mal schauen, wie wir mit der Zeit hin kommen ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  7. Oh, toll!!! Wir waren ja Pfingsten mit den Kindern dort!
    Paris ist eine Hammer- Metropole, die sehr beeindruckt!
    Ich wünsche dir und deiner Cousine ganz viel Spaß
    Ich finde es so toll, dass ihr da soooo günstig hinkommt!
    Ganz liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  8. Paris ist meine Lieblingsstadt und wir waren letzten Oktober zum letzten mal dort, was soll ich sagen einfach très magnifique ! Mein Mann war mit unserer Patentochter am Abend und am Tag auf dem Eifelturm und sie waren von der Stimmung in der Nacht total begeistert gewesen (ich bleib da lieber unten und hab festen Boden unter den Füssen :-))
    Geniesst es und habt Spass !!!
    GLG LInda

    AntwortenLöschen
  9. Wow, sehr spontan :D Mag ich! Ich hoffe, ihr habt ganz viel Spaß dort!

    AntwortenLöschen
  10. Ich wünsch dir viel Spaß in Paris.
    Ich war schon geschäftlich dort, habe aber leider eher wenig von der Stadt sehen können. Eines Tages fahre ich auf jeden Fall noch mal hin.
    Von uns aus ist man ja in nicht mal 6 Stunden dort!

    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Dankeschön :)
    Ohh, Paris ist toll!!! :)

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!