DIY: Wie aus einer Farbkarte eine Geburtstagskarte wird

Hallo ihr Lieben!
Ich hab eine neue Leidenschaft entdeckt. Und zwar Farbkarten, die man in jedem Baumarkt bekommt, zu einer neuen Aufgabe zu verhelfen.
Wie man mit diesen Farbstreifen eine Geburtstagskarte herstellt, möchte ich euch heute zeigen.

Ihr braucht folgendes:

~ Farbkarte
~ Schere
~ Bastelkleber
~ Motivstanzer
~ Fotokarton

Zuerst habe ich den Fotokarten für die Geburtstagskarte zurecht geschnitten und mittig gefaltet. Natürlich könnt ihr auch schon Karten in einem Bastelgeschäft kaufen, die schon fertig geschnitten und gefaltet sind.


Danach habe ich eine Farbkarte auseinander geschnitten, damit die Farbnummern nicht mehr zu sehen sind.


Mit einem Motivstanzer habe ich die einzelnen Farbkarten gestanzt und dann auf den weißen Fotokarton aufgeklebt. Ein paar liebe Worte in die Karte schreiben und fertig ist eine Geburtstagskarte, die nicht aufwendig und teuer ist.  

Passend zur Geburtstagskarte habe ich noch einen Umschlag gestaltet.


Wenn ihr möchtet, zeige ich euch noch weitere Ideen, was man mit den Farbkarten machen kann.

Liebe Grüße und ein sonniges Wochenende!

Schwarzwaldmaidli


Kommentare:

  1. Das ist eine super Idee, ich hab nämlich schon einige solche Karten einfach weggeworfen ... Danke!
    Sei lieb gegrüsst und geniess das schöne Wochenende
    Linda

    AntwortenLöschen
  2. Das ist schon das zweite Mal in dieser Woche, dass ich von diesen Farbkarten lese. Bei solchen genialen Bastelideen muss ich wohl demnächst auch mal den Baumarkt leer räumen. Ich würde mich jedenfalls über weitere Inspirationen von dir freuen! Einen guten Start ins Wochenende wünscht dir Julia

    AntwortenLöschen
  3. Super Idee mit den Farbkarten, habe eigentlich nur immer Motive ausgestanzt,
    ab sofort werdendie Farbkarten ganz verbastelt.
    Danke für die Idee

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ganz ganz toll!
    Liebe Grüße
    Wolke

    AntwortenLöschen
  5. Schöne und einfache Idee, das könnte sogar ich hinbekommen. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  6. Das ist eine tolle und einfache Idee. Die Karten sehen sehr edel aus.
    Ich habe auch noch irgendwo Farbkarten herumliegen ...
    Bin schon auf die nächsten Ideen gespannt.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!