Sommerliche Erdbeer-Schnecken

Hallo ihr Lieben!
Ich mag Zimtschnecken ja total gerne. Jedoch bei diesen sommerlichen Temperaturen kann ich gerne auf den Zimt verzichten. Damit ich aber die Zimtschnecken-freie-Zeit gut überstehe, gab es am Wochenende diese leckeren und sommerlichen Erdbeer-Schnecken.

Erdbeer-Schnecken
Zutaten für ca. 12 kleine Schnecken

280g Mehl
50g Butter
120ml Milch
15g frische Hefe
50g Zucker
Prise Salz
1 kleines Glas Erdbeermarmelade

Die Butter in einem Topf schmelzen. Die Milch dazugeben, und etwas erwärmen. Zügig die Hefe, den Zucker und das Salz dazugeben und unter rühren auflösen. Das Mehl in eine große Schüssel geben. Hefe-Buttergemisch hineingeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Vielleicht noch etwas Mehl dazugeben, falls der Teig noch klebt. Den Teig mit einem Küchentuch bedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen. Den Teig nochmal gut durchkneten, halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 25x30cm). Dann den Teig mit Marmelade bestreichen. Zum Schluss den Teig von der Längsseite her aufrollen. Mit einem scharfen Messer ca. 4cm dicke Scheiben schneiden und nebeneinander in eine Auflaufform geben. Erneut mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad für ca. 20-30 Minuten backen, bis die Schnecken gebräunt sind.


Wer es schneller haben möchte, kann auch einen fertigen Hefeteig kaufen und die Marmelade darauf verteilen. Schmeckt auch sehr lecker ;-)
Auch mit der Marmelade kann man je nach Lust und Laune variieren. Man sollte nur die Marmelade gleichmäßig verteilen, was mir nicht immer gelungen ist. Nimmt man zu wenig, dann sind die Schnecken sehr schnell trocken. Nimmt man zu viel Marmelade, dann sind sie meiner Meinung nach zu süß. Probiert es einfach mal aus. 

Liebe Grüße!


Schwarzwaldmaidli




Kommentare:

  1. Sieht gut aus! muß ich wohl auch mal probieren....

    AntwortenLöschen
  2. Mmmmmh! Das schaut ja lecker aus! Danke für die Idee!
    Ganz liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr lecker und eine tolle Alternative zu den winterlichen Zimtschnecken. Ach, da hätte ich gerne ein oder zwei von deinen leckeren Erdbeerschnecken morgen zum Frühstück. :-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!