Friday Flowerday #11/13

Hallo ihr Lieben,
nachdem letzte Woche beim Holunderbluetchen sehr viele Bilder vom wunderschönen Flieder eingetroffen sind, gibt es heute auch wieder etwas aus dem Garten.
Am Dienstag habe ich entdeckt, dass die Pfingstrosen schon ganz viele Knospen haben. Und heute konnte ich mir schon tatsächlich die ersten Blüten abschneiden.

Im Garten haben wir von den Vorbesitzern zwei große Stauden mit roten Pfingstrosen und eine Staude mit weißen Blüten, die jedoch noch nicht blühen.
Mittlerweile konnte ich im Internet nachlesen, dass es sich um die echte Pfingstrose handelt, die auch Bauernpfingstrose genannt wird.
Daher sind die Pfingstrosen für mich ein fester Bestandteil des traditionellen Bauerngartens. Im Schwarzwald sieht man noch oft solche Gärten, die ganz besondere Merkmale haben und somit gleich erkannt werden.
Wir besitzen leider keinen Bauerngarten. Jedoch würde ich mir, wenn ich den Platz dazu hätte, sofort einen anlegen.

Zwei etwas größere Blüten habe ich in die kleine Kanne gestellt und die anderen kamen mit etwas Wasser und einem Teelicht in eine Glasschale. So steht der Farbklecks in meiner doch eher weißen Küche.

Jeder, der gerne Blumen kauft oder sie aus dem Garten holt und sie gerne in der Vase stehen hat, kann sie bei der lieben Helga zeigen.
Das müssen keine floristischen Kunstwerke sein, sondern Blumen die zur Jahreszeit passen oder schön arrangiert sind.

Alle, die über die Pfingsttage in Urlaub fahren, wünsche ich einen schönen Urlaub und erholsame Tage.
Für die daheimgebliebenen, wie ich, wünsche ich ein schönes verlängertes Wochenende.

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli

P.S. Seit heute bin ich auch bei Bloglovin angemeldet.

Kommentare:

  1. wunderschön, deine Pfingstrosen.

    Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstfest.

    Lebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  2. von so einem idyllischen Bauerngarten - wie in meine Oma hatte - träume ich auch...pünktlich zu meinem Geburtstag Ende Mai fingen sie an zu blühen und die weißen haben tatsächlich immer etwas länger gebraucht...mal sehen, vielleicht habe ich Glück und ich finde morgen ein paar Pfingstrosen auf dem Bauernmarkt...ganz liebe Grüße ins Wochenende schickt dir Uli - die Kramerin





    AntwortenLöschen
  3. Liebes Schwarzwaldmaidli, dein Pfingstrosenstrauß erinnert mich an den Schwarzwälder Bollenhut :-)) Sehr schön, ich liebe Pfingstrosen !!! Viele liebe Grüsse, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga,
      du hast Recht...sehen wirklich aus wie kleine Bollenhüte :)
      Von alleine hätte ich das wohl gar nicht bemerkt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Ich hatte beim ersten Foto die selbe Assoziation wie Helga :-)
    Die Bauenrpfingstrosen sind einfach herrlich & die Lieblingsblumen meiner Mutter. Und dieses Jahr blühen sie wirklich wieder an Pfingsten/ihrem Geburtstag! Auch der Duft ist wunderschön, ganz anders als bei meinen Strauchpäonien...
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich liiiiiieeeeebe Pfingstrosen. Wir haben von den Vorbeseitzern auch eine rote, die so aussieht wie die, die meine Oma früher im Garten hatte, und sie hatte eine Ecke, die als Bauerngarten angelegt war. Vor ein paar Jahren habe ich im Garten hinterm Haus eine rosafarbene mit dunkelroten Stielen gepflanzt. Mal gespannt, ob sie dieses Jahr blüht. Schönes langes WE wünsche ich dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, eine rosafarbene mit dunkelroten Stielen...da bin ich ja mal gespannt und drücke die Daumen, dass sie blühen.
      Liebe Grüße

      Löschen
  6. Pfingstrose = Bollerhut,
    habe auch gleich daran gedacht. Die schönen Pfingstrosen bringen volle Deko-Stimmung in deine Küche.
    Ein traumhaft-langes Wochenende
    Wünscht dir die Seezwergin ,)

    AntwortenLöschen
  7. Traumhaft schöne Pfingstrosen hast du da!

    Dein Küchenschrank und das Regal darunter find ich auch total schön :-)

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach lieben Dank Tonia! Ich bin auch immer noch verliebt in meine Küche! Und eigentlich wollte ich erst gar keine weiße Küche. Aber dann war es Liebe auf den ersten Blick ;)
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Ach schön. Meine rote und rosa Pfingstrosen im Garten werdenihre Blüten erst in den nächsten Tagen ihre Blüten öffnen. LG

    AntwortenLöschen
  9. Pfingstrosen sind toll! Und deine leuchten so schön vor dem Weiß, wirklich wunderbare Bilder...Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Julia

    AntwortenLöschen
  10. Pfingstrosen sind auch meine lieblingsblumen.einen bauerngarten finde ich sehr sehr schön,habe nur eine blühende Terrasse,da in meinem garten Vierbeiner stehen wachsen..grins.habe Pferde.sehr schöne küche,gefällt mir
    liebe grüsse ausm badischen die tanja

    AntwortenLöschen
  11. Liebes Schwarzwaldmaidli,

    Die Myrthe kann man auch nach Draußen pflazen, eine super Pflanze!
    Das Bild mit dem Spruch, habe ich selber gemalt nach einer Vorlage aus dem Inet.
    Soll ich es dir mal komplett fotografieren?
    Der Spruch dreht sich um das Leben...

    Schöne Pfingsten wünscht dir Katrin aus dem 7ten Stock

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wäre klasse, wenn du es mir fotografieren würdest. Oben steht meine Email-Adresse.... Vielen Dank!!!
      Dir auch schöne Pfingsten!

      Löschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!