DIY Puzzleball als Geschenkverpackung

Hallo ihr Lieben,
vor ein paar Wochen flatterte eine Geburtstagseinladung ins Haus. Da es eine Motto-Party geben wird, wollte ich das Geschenk auch dem Thema angleichen. So habe ich ein wenig im Internet gestöbert und dann diese tolle Idee gesehen.


Dieses Material wird benötigt:
1 großer Puzzleball (z.B. von Ravensburger)
Geldscheine
Seidenpapier in weiß und blau

Und so geht´s:
Den Puzzleball bis auf eine ausreichend große Öffnung zusammen puzzlen.


Die Geldscheine in blaues Seidenpapier wickeln und mit dem weißen Seidenpapier zusammen in den Puzzleball legen.


Den Puzzleball fertig machen und dann schön verpacken.


Wobei das schön verpacken, sich bei mir immer in Grenzen hält. Ich sitze stundenlang am Verpacken und es sieht einfach nicht annähernd so aus, wie ich es gern hätte. Für so etwas habe ich einfach zwei linke Hände.....
Den Puzzleball konnte ich für einen Euro bei Ebay ersteigern. Was natürlich ein super Schnäppchen ist, wenn man bedenkt, dass ein neuer Puzzleball 40€ kostet. Aber da ich nicht genau weiß, ob sich die Beschenkte so ein Puzzleball auch in die Wohnung bzw. ins Zimmer der Kinder stellen würde oder ob er schnell in der Schachtel verschwindet, lohnt es sich eher einen guten gebrauchten Globus zu kaufen.

Ich werde mir jetzt mal ein paar Gedanken über das Outfit machen. Mal wieder auf den letzten Drücker, aber ich bin mir leider noch nicht ganz sicher, was ich für eine "30 Jahre um die Welt"-Party anziehe. Mal schauen, was der Kleiderschrank hergibt.  

Euch wünsche ich einen schönen  Pfingstsonntag!

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli


Kommentare:

  1. eine ganz, ganz tolle Idee ♥♥♥
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebes Schwarzwaldmaidli

    Tolles Geschenk und wehe die Beschenkte würdigt die Vorarbeit nicht.... Du hast einen tollen Blog, hab mich schon etwas "rumgeschaut". Wie wär's mit einem Jules Verne Outfit? Weisse Bluse, schwarze Fliege, ein paar (Männer-)Hosen und noch ein Blazer?

    Ganz ganz liebe Grüsse (liebe Anette oder?)
    Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Linda,
      danke für deine lieben Worte!
      Die Beschenkte hat sich sehr darüber gefreut und war total begeistert von der Idee.
      Liebe Grüße
      Anette

      Löschen
  3. das ist ja echt ne tolle Idee! ob ich mir wohl mal neun Puzzleglobus auf Vorrat besorgen sollte? Solche Feste kommen ja immer so plötzlich...
    Alles Liebe
    Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee mit den Globus, hast du auch schön verpackt, ist bestimmt schwierig
    damit er in der Folie aufrecht stehen bleibt.
    Viel Spaß bei der Party,
    (Frau hat doch nie das richtige im Schrank ,))

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinn! Das ist eine sowas von grandiose Idee!!! =D
    Ganz liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  6. Klasse! Das ist ja eine wirklich tolle Idee! Und die Verpackung dieht doch sehr gut aus:-)
    Ganz liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  7. Was für eine schöne Idee!
    Das ist ja mal ein wirklich besonderes Geschenk.

    Du erinnerst mich daran, dass ich für morgen auch noch ein Geschenk verpacken muss.
    Da muss ich mich jetzt aber sputen ;-)

    lg
    tonia

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Idee....danke für den Tipp...

    Schönen Restsonntag noch...

    Liebe Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  9. Hey,

    klasse Idee! Hoffentlich findet die Beschenkte auch das kostbare Innere und gibt den Globus nicht so den Kindern zum Spielen ;-)

    Viel Spaß bei der Party!

    AntwortenLöschen
  10. Was für eine geniale Idee! Vielen Dank dafür!
    Wünsch dir noch schöne Pfingsten!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  11. Kompliment !!! eine grandiose Idee, auch wenn das zusammenbauten bestimmt nicht einfach war ;) meine Kinder haben diese Puzzlebälle und Puzzles generell immer heiß geliebt...hab noch einen wunderbaren Feiertag, Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli,
      erinner mich nicht daran. ;) Leider war keine Aufbauanleitung dabei und der 1.Puzzleball, den ich zusammengebaut habe, war es auch. Aber mit der Zeit hat es gut geklappt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  12. das ist ja eine tolle idee!!!...und wahnsinn für 1€ hast du den bekommen??????????...im zimmer unserer tochter steht er auch, aber dafür wurden 40€ gezahlt ;)...ich habe dich eben durch zufall gefunden...toll hier bei dir!!..ich nehme dich mit *rüber* ;)...wir haben früher übrigens immer urlaub im schwarzwald gemacht...in st.peter...war echt immer schön!!!...in glottertal haben wir damals sogar sascha hehn getroffen ;-)...haben ja *die schwarzwaldklinik* dort gedreht...
    ich wünsche dir noch einen schönen tag...
    lg cornelia

    AntwortenLöschen
  13. Hey, tolle Idee! Und passt super zum Motto! Man, machst Du Dir viel Arbeit und Gedanken, da wird sich der Beschenkte aber mächtig freuen!

    Ganz liebe Grüße,

    Ida

    AntwortenLöschen
  14. Hey, das ist ja eine super Idee. Aber ich glaube ich wäre ewig dran den Ball zu puzzeln. Ich bin bei sowas eine echte Niete und räumliches Denkvermögen habe ich leider auch keins ;o) Das hat schon meine Mathelehrerin zur Weisglut getrieben!

    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  15. na das finde ich ja besonders klasse!

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!