Bücherecke: Servus Bayern

Hallo ihr Lieben!
 
Heute möchte ich euch ein Kochbuch vorstellen.

Servus Bayern
So schmeckt´s dahoam
von Monika Schuster & Anna Cavelius

Da mein Freund bayerische Wurzeln hat, wird bei uns auch mal gerne bayrisch gekocht und gebacken.
Das Kochbuch ist mir auf Grund des Titelbilds schon gleich aufgefallen und nachdem ich gesehen habe, dass im Buch auch weitere schöne Bilder sind, die nichts mit Kochen und Backen zutun haben, musste das Buch mit.


Im ganzen Buch gibt es immer wieder Doppelseiten mit Geschichten aus dem Leben in Bayern. So wird die Tradition, das Land und die Leute einem Bayern-Liebhaber näher gebracht.
Natürlich dreht es sich im Buch auch um das Essen.
Es gibt sechs Kategorien.

Brotzeit
Alles was das Herz begehrt....
Wurstsalat, Obazda, Brotzeitstangerl, Radieserlsalat, Kartoffelsalat

Dahoam schmeckt´s doch am Besten
Was die Bayerin daheim in ihrer Küche aufkocht....
Kartoffelsuppe, Leberknödelsuppe, Schweinebraten, Schweinshaxen, Semmelknödel


Freitags-Kuchl
Katholisch ist der Bayer und deshalb kommt Fleisch am Freitag nicht auf den Tisch......
Forellenfilets, Pilztopf, Käsespätzle, Dampfnudeln, Pfannkuchen

Resterlkuchl
Resteessen.......
Schupfnudeln mit Kraut, Strammer Max, Laugenstangensalat


Ganz schee aufbrezelt
In der Küche geht´s ganz schön fein zu.....
Hochzeitssuppe, Hirschsteaks, Wildschweingulasch

Siass wia im Himme
Kuchen und Dessert......
Zwetschgenkuchen, Käsekuchen, Schnapscreme mit Himbeeren


Wie ihr wahrscheinlich schon bemerkt habt, sind die Kategorien im bayerischen Dialekt geschrieben. Im ganzen Buch sind die Überschriften und zum Teil ein paar Wörter im Satz auf bayerisch geschrieben. Zum Schmunzeln und für´s bessere Verständnis gibt es ein Bairisch-Dolmetscher im Buch.
Die Bilder sehen jedes Mal so lecker aus, dass man eigentlich gleich los legen möchte. Auch hier finde ich es toll, dass es zu fast jedem Rezept ein Bild gibt.
Wir haben schon einige Rezepte, von den über 100 Rezepten ausprobiert und waren jedes Mal begeistert. Es hat uns jedes Mal sehr gut geschmeckt und die Rezepte waren immer einfach nachzumachen.

Für mich ein Buch, dass ich auch mal gerne mit ins Bett nehme, um mir nur die Geschichten und die Bilder anzusehen. Einfach herrlich!

Nach getaner Gartenarbeit werde ich jetzt noch das schöne Wetter auf dem Balkon genießen. Es soll ja leider der einzige schöne Tag für diese Woche sein.
Euch wünsche ich einen schönen Dienstagabend!

Liebe Grüße!

Schwarzwaldmaidli

Kommentare:

  1. :) Der Buchtipp kommt gerade recht....ein Freund von uns vermisst Bayern seit dem Umzug sehr und hat bald Geburtstag....noch dazu kocht er gerne....das passt super. :)))

    Liebste Grüße

    Isa

    AntwortenLöschen
  2. Klingt nach einem tollen Tipp. Danke dafür! Ich mag das bayerische Essen sehr. Erinnert mich immer an unseren Urlaub dort. Schon was besonderes. LG, Kathrin von www.frozentear.de

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank für diese tolle Buchvorstellung. Klingt lecker. Meine Schwester lebt seit einiger Zeit in München. Der werde ich das mal empfehlen.

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Ohhhh, das scheint was für mich zu sein...meine Oma hat früher die herrlichsten bayrischen Gerichte gekocht und ich habe es leider versäumt mir all diese Leckereien beibringen zu lassen :( ...ich wünsch dir einen sonnigen Tag ! Liebgruß, Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Uli, dass denke ich auch immer mal wieder. Als Kind kann man sich die vielen Rezepte nicht merken, als Jugendliche hat man keine Lust und andere Interessen und jetzt ist es leider zu spät. :( Wenn man nur die Zeit zurück drehen könnte......
      Es würde mich sehr freuen, wenn ich dir damit helfen konnte.
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. danke für den Tipp,
    werde ich mir merken, der nächste Hobbykoch bekommt es gleich zum Geburtstag,
    ich habe ja einige in der Familie und im Freundeskreis.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Buch, welches gerne in meine Sammlung wandern dürfte. schließlich wohne ich in bayern und die 5 bayern kochbücher, die ich beretis habe, sind nicht genug :))))

    AntwortenLöschen
  7. solche kochbücher liebe ich. mit vielen schönen bildern, die gleich in eine andere welt verzaubern und so inspirierend sind, dass man gleich zum kochen anfangen möchte. danke für den tollen tipp! lg, éva

    AntwortenLöschen
  8. Danke für die Vorstellung. Kommt gleich auf die Merkliste beim Buchdealer, da habe ich ja schon das erste Weihnachtsgeschenk für den Sohnemann. Man kann nicht früh genug anfangen... an Weihnachten zu denken. Kommt immer so plötzlich ; )

    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  9. das klingt nach einem suuuper kochbuch !
    ich mag bayrisches essen sehr gern und find die seiten , die du gezeigt hast sehr ansprechend !
    Danke für den tipp!
    Ganz liebe Grüße aus Wien,
    Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!