DIY Notizbücher

Hallo,

kauft ihr auch so gerne Notizbücher?
Denn von Notizbüchern kann man eigentlich nie genug haben. Hin und wieder landet auch ein Büchlein in mein Einkaufskorb.
Doch nun zeige ich euch eine einfache Möglichkeit, wie man schnell und unkompliziert sein eigenes Notizbuch erstellen kann.
Ihr braucht:
* Papier eurer Wahl (weiß, liniert, kariert) in der Größe eurer Wahl (ich benutze meist DIN A4)
* Tonpapier in der Farbe, die euch gefällt
* Nadel und Faden
* eine Ahle
* Material zum Gestalten des Deckblattes
Zuerst müsst ihr wahrscheinlich das Tonpapier erst einmal in die Größe eures Innenpapiers zuschneiden. Ich schneide das Tonpapier immer etwas größer, damit am Schluss keine Blätter hervor schauen.
Danach faltet ihr eure Papiere in der Mitte und legt diese in euer Tonpapier.
Nun müsst ihr mit einer Ahle, die Löcher (7 gleichmäßige Löcher) zum Binden des Buches bohren. Achtet darauf, dass das Papier nicht verrutscht und die Löcher gleichmäßig werden. Denn sonst kann es passieren, dass euer Notizbuch später nicht richtig sitzt.

Fädelt nun den Faden auf eine Nadel, macht einen Knoten hinein und stecht durch das unterste Loch hindurch. Achtet darauf, dass der Knoten auf der Innenseite liegt. Nun stecht ihr von außen durch das nächste Loch hindurch. Ihr seit nun wieder auf der Innenseite. Dann wieder von innen nach außen stechen, bis ihr oben angekommen seit. Dann näht ihr im gleichen Muster wieder zurück und vernäht den Faden unten mit dem Knoten.


Nun könnt ihr nach Lust und Laune das Deckblatt gestalten.
Dieses Mal klebte ich Masking Tapes darauf.



Viel Spaß beim nachbasteln!

Liebe Grüße
euer


Schwarzwald Maidli


gelbes Masking Tape: 10er Pack von Tchibo
graues Masking Tape: kukuwaja-shop

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne Idee. Die werde ich ausprobieren. Aber viele Blätter kann man da nicht nehmen, oder?

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vera,
      meist nehme ich 5-7 Blätter. Ich denke bei mehr, könnte es passieren, dass die Blätter beim Löcher setzen eher verrutschen. Aber man müsste es einfach mal ausprobieren.
      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hübsch und sehr nützlich :)

    LG und schöne Woche!

    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Witzig, so ein Notizbuch hab ich gestern probeweise gemacht und jetzt seh ich es hier. Ich hatte keine Ahle (ich wusste nichtmal, dass es sowas gibt), sondern hab mit einem Nagel gebohrt. :)

    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miri,
      dein Notizbuch sieht aber auch sehr toll aus! Und egal ob Nagel oder Ahle, hauptsache die Löcher sind drin :-)
      Liebe Grüße

      Löschen
    2. Mein Notizbuch hab ich doch noch gar nicht gezeigt? Oder meinst Du das große Gelbe? Das hab ich natürlich nicht selbst gemacht, sondern nur "benäht". ;) Das Selbstgemachte (bzw. die Selbstgemachten, ich hab noch ein paar nachproduziert) zeig ich bald mal. :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
    3. Hallo Miri,
      ja ich hab das Gelbe gemeint. :-)
      Auf die anderen bin ich mal gespannt.
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo, ich bin von Miri aus hier gelandet :) und bin nun Notizbuchangefixt. Meinst du es ist möglich die Bindung einfach mit der Nähmaschine zu nähen? Wollte das nachher mal ausprobieren, aber vielleicht hast du damit ja schon deine Erfahrungen gemacht? Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo FloraFiona,
      schön, dass du den Weg hierher gefunden hast :-)
      Mit der Nähmaschine habe ich noch keine Erfahrungen gemacht. Kann mir aber schon vorstellen, dass es funktionieren wird. Einen dickeren Stoff bekommt man ja auch gut genäht, warum soll es dann mit dem Papier nicht gehen. Ich würde es einfach mal ausprobieren. Kannst du mir eine Rückmeldung bitte geben, ob es geklappt hat?
      Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

      Löschen
  5. Danke für deine Antwort, dann werde ich mich heute mal wagemutig an das Projekt Notizbuch nähen begeben, da ich es gestern doch nicht mehr geschafft habe :). LG

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!