DIY Geld im Glas

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich euch den 2.Teil von hier, das Geschenk für den 70.Geburtstag.
Die kleinen Gugl waren gebacken und abgekühlt. So konnte es ans verpacken gehen. Das Münzgeld haben wir in Folie verpackt. Und dann kam das große Überlegen, wie wir das Glas dekorieren.
Und da hatte Mama eine klasse Idee. Die Geburtstagskarte, die sie eigentlich für die Gratulation gekauft hatte, wurde dafür hergenommen. Wir haben alle Einzelteile der Karte abgemacht. So kam das Kuvert mit der 70 auf den Deckel des Vorratsglases. 
Und das Papier mit dem "herzlichen Glückwunsch" klebten wir auf die Karte, die wir in passender Größe zugeschnitten haben. Auf die Rückseite der Karte kam ein schöner Spruch und unsere Glückwünsche.Mit einem passenden Geschenkband befestigten wir die Karte am Glas.  
 Das Geschenk kam beim Geburtstagskind sehr gut an. Und uns hat es sehr gefreut, dass wir mit so wenig Aufwand eine große Freude bereitet haben.

Ein herzliches Willkommen an die neuen Leserinnen und an die stillen Leser unter euch! Vielen lieben Dank auch für eure Kommentare und Besuche auf meinem Blog. Ich freue mich jedes Mal sehr über eure lieben Worte. 


Liebe Grüße
euer

Schwarzwald Maidli 

Kommentare:

  1. ach die kleinen Küchlein sind wirklich süß ♥
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Die Glasdeko ist wirklich gelungen. LG Rebekka

    AntwortenLöschen
  3. Sieht echt super aus. Das zeigt mal wieder das man auch mit kleinen und wenigen Mittel was Tolles basteln kann!

    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Gott, sind die Mini-Gugelhopsis süß! Tolle Idee! Liebe Grüße, Annie
    P.S. Danke für deine lieben Worte und den Zuspruch! Das gibt so viel Kraft :)

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!