Apfel-Butterkeks-Mini-Gugelhupf

Hallo!

Gestern waren wir (meine Eltern, meine Schwester, mein Freund und ich) zu einem 70.Geburtstag eingeladen.Lange haben wir überlegt, was wir schenken könnten. Denn wie es meist so ist, hat eine Frau mit 70 schon alles, was man brauchen kann. 
So kam die Idee von home-romantik genau zur richtigen Zeit. Vielen Dank Katja für die schöne Idee!
Statt Glückskekse gab es jedoch bei uns.....
Apfel-Butterkeks-Mini-Gugelhupf
Rezept für 18 Stück
30g Vollmilchschokolade
50g Butter
50g Puderzucker
1 Ei
1/2 TL Bourbonvanillepulver
30g Butterkeks
1TL Zucker
50g Mehl
50g Apfelmus
Die Zutaten auf Zimmertemperatur bringen und den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze aufheizen.
Die Vollmilchschokolade im Wasserbad schmelzen und auf Zimmertemperatur abkühlen. Die Butter schmelzen und mit dem Puderzucker und der geschmolzenen Schokolade cremig verrühren. Das Ei und das Bourbonvanillepulver einrühren. Die Butterkekse sehr fein zerbröseln und mit dem Zucker vermengen. Das Mehl mit den Keksbröseln unter die Masse heben und das Apfelmus einrühren.Den Teig in die Gugelhupfformen füllen und im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel etwa 15 Minuten backen.
Das Rezept stammt aus diesem tollen Backbuch.

Sehr zu empfehlen, wenn man dem kleinen süßen Gugl nicht wiederstehen kann. Und praktischerweise ist die Gugelform gleich mit dabei.

 
Und wie meine Mama und ich das Geschenk fertig gemacht haben, seht ihr dann beim nächsten Mal :-)

Liebe Grüße
euer


Schwarzwald Maidli

P.S. Bei uns scheint schon den ganzen Tag die Sonne :-) Das tut sooooo gut!
Tortenplatte: Tchibo


Kommentare:

  1. Klingt wirklich lecker und sieht auch so aus! Muß ich bald mal probieren!!!! :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehen sehr lecker aus! Und so schön klein, die sind sicher schnell verputzt!

    Liebe Grüsse von einem anderen Schwarzwaldmaidli!

    Karin

    www.blackforestbakery.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. mmmhhh die Gugls müssen ja soooooo saftig schmecken :)) YammiYammi
    Wir haben bald auch eine 85er Geburtstagsfeier und ich wurde gefragt, ob ich was backen könnte. Und da viele ältere Leute dabei sein werden, kann ich mit Cupcakes & Co nichts anfangen *g* Gugls würden sich da sehr gut machen, oder?
    lg Manu
    http://norba215.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu,
      ja ich denke auch, dass die Gugl gut ankommen würden. Ich würde es einfach riskieren und andernfalls die Gugl selbst aufessen ;-)
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. ...die sehen super aus! udn schmecken bestimmt auch so....liebe grüße

    AntwortenLöschen

Schön, dass Du da warst und Dir Zeit genommen hast einen Kommentar zu hinterlassen!